Versunkener Kirschkuchen

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Zucker 150 g
Buter weich 190 g
Vanillezucker 1 Pck.
Salz 1 Prise
Eier Gr. L 4 Eier Gr. L
Mehl Type 550 250 g
Backpulver 0,75 Pck.
Milch 1,5 EL
Kirschwasser 2 EL
Sauerkirschen TK 600 g
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Ofen auf 200° O/Unterhitze vorheizen (Umluft 180°). Ein kleines Blech (evtl. Lasagne-Form (20 x 30 cm) leicht einfetten und mit Backpapier auskleiden.

2.TK-Kirschen leicht auftauen lassen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig aufschlagen. Nach und nach die Eier einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und in die Butter/Ei-Masse einrühren. Mit Milch und Kirschwasser den Teig geschmeidig rühren, die Kirschen unterheben und alles in die Form füllen.

3.Die Backzeit beträgt auf der 2. Einschubleiste von unten 35 - 40 Min. Kuchen in der Form abkühlen lassen, dann mit dem Papier aus der Form heben, es entfernen und seine Oberfläche dick mit Puderzucker bestreuen.

4.Wer kein Kirschwasser verwenden möchte bzw. zur Hand hat, nimmt dafür 2 EL mehr Milch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Versunkener Kirschkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Versunkener Kirschkuchen“