,,Fisch-Varitation mit Gemüse "=kochbar Challenge 8.0.(August)

Rezept: ,,Fisch-Varitation mit Gemüse "=kochbar Challenge 8.0.(August)
Gefülltes Seelachs Filet mit Lachs und Spinat , Butter Kartoffel- Püree ,+Karotten -Salat
0
Gefülltes Seelachs Filet mit Lachs und Spinat , Butter Kartoffel- Püree ,+Karotten -Salat
02:00
6
274
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Vorbereitung des Gemüses
8 Mittel große Mehlig kochende
Kartoffeln
150 Gr
Weiche Butter
125 Milliliter
Warme Milch
1 gute priese
Salz + Zitronenabrieb
Gemüse
3 Große
Knoblauchzehen
2 Blaue
Zwiebeln frisch in feine Ringe
1 mittel große
Zucchini frisch
pro Fisch
2 Scheiben gedünstet
450 gr.
TK Blattspinat
1 paar frische kleine
Tomaten
Für den Fisch
400 Gr
Frisches Seelachsfilet
300 Gr
Lachs frisch
Salz + Pfeffer
1 guten Abrieb von einer
Zitrone frisch
für jeden Fisch etwas
Blattspinat
Das Sösschen
1 viertel Dose
Kondensmilch 10 % Fett
Fond von den
Karotten
Salz+Pfeffer
1 wenig Abrieb von der
Limette frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
,,Fisch-Varitation mit Gemüse "=kochbar Challenge 8.0.(August)

Steinbutt mit frittierten Zucchiniblüten an Dijonsenfschaum

ZUBEREITUNG
,,Fisch-Varitation mit Gemüse "=kochbar Challenge 8.0.(August)

Die Vorbereitungsarbeit für das Gemüse
1
Es braucht Zeit, um alles Parat sich bereit zu legen . Deshalb , wie in jeder Küche ist es das ,,A und das O" .
Für das Kartoffel Püree
2
Kartoffeln schälen , klein schneiden (3 davon beiseite in eine kleine Schüssel legen ) in einen Topf mit Wasser und Salz weich kochen lassen , Milch und die weiche Butter bereit stellen. Den Backofen auf 100° vorheizen , So kann alles war gehalten werden .
In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten .
3
Karotten schälen ,in dünne Scheiben schneiden mit etwas Zitronen Abrieb und ein bisschen Salz fast weich kochen . Die Zucchini waschen , und mit einem Hobel der länge nach dünne Scheiben abhobeln, Pro Fisch Röllchen 2 Scheiben . Den Blattspinat in einem Topf erwärmen , Salzen , Pfeffern die halbierten Tomaten dazu , und mit etwas Kondensmilch Cremig rühren , wer möchte die Zitrone oder die Limette geht auch gut .
Nun zum Fisch
4
Ich habe mir Filets frisch geholt , und habe sie nochmals halbiert . Ich meine quer durchgeschnitten . Den Lachs habe ich auch in dünne Scheiben geschnitten . Die Zucchini Scheiben habe ich in einer Pfanne leicht angedünstet , so kann ich sie leichter um den Fisch wickeln. Zuerst die Zucchinischeiben auflegen dann das Seelachsfilet darauf legen würzen , Salz, Pfeffer u. Zitrone , den Spinat auf den Seelachsfilet legen ,darauf kommt der in Scheiben geschnittene Lachs , Vielleicht nochmals würzen . Nun alles gut zusammen rollen und in der Pfanne (mit Olivenöl) langsam anbraten. Dann zusammen rollen
Kartoffeln und Gemüse
5
Die Kartoffeln sollten jetzt fertig sein , bitte das Wasser abgießen und mit etwas Milch auf füllen , nicht zu viel . Ich stampfe sie glatt , dann einen Schneebesen zur Hand und die wachs weiche Butter einschlagen . (Ein gutes Püree braucht einfach Butter leider konnte ich keine Muskatnuss dazu geben war nicht im Programm). Deckel auf den Topf und in die Röhre damit . Ebenso der Spinat .
6
Die Karotten sollten auch so weit sein , den Fond nicht weg gießen den brauche ich noch . Mit salz, Pfeffer gehackter Petersilie und dem guten Olivenöl anrichten , der Zitronensaft und abrieb bringt die Frische . Fertig .
Die Kartoffel-Körbchen und die Knoblauch Chips
7
4 Gläser außen mit Olivenöl bestreichen und den Boden rund rum. Auf ein Brett verkehrt stellen.Kopf über . In eine Pfanne Olivenöl geben heiß werden lassen . Die Kartoffeln hauch dünn in Scheiben hobeln, dann lege ich sie wie eine Blume leicht übereinander in das heiße Fett, zuletzt in die Mitte noch eine Scheibe. Lass sie goldgelb backen drehe sie um und nochmals goldgelb backen. Nehme sie heraus und stülpe sie übers Glas ,eine kleine Tasse darüber und die Form bleibt , auskühlen lassen .Das alles mal 4.
8
Die Knoblauch Chips hoble ich ebenso hauch dünn und fritiere sie in heißem Olivenöl goldgelb heraus . Auf ein Küchenkrepp abtropfen lassen .
Zum Finale
9
Einen großen Teller der vorgewärmt in der Röhre wartet , richte ich an . Das Püree gebe ich in einen Spritzbeutel mit großer Sternen Tülle ,die Kartoffel-Körbchen stelle ich darauf . In einem gebe ich den Karotten Salat bestreue es mit Petersilie , in das andere spritze ich das Püree , darauf gebe ich ein paar Knoblauch Chips . Den Spinat richte ich der länge nach auf den Teller an, setze den Fisch den ich halbiert habe darauf . Der Fisch sollte soweit sein halbiere ich und
Das Schaum Sösschen
10
Den Karotten Fond und die Kondensmilch etwas auf köcheln lassen . Würzen , in ein hohes Gefäß gießen und mit dem Zauberstab schaumig auf mixen. Fertig . So , das war mein Gericht hört sich vielleicht Mühsam an , doch ist die Vorbereitung erledigt , geht eigentlich alles flott von der Hand .

KOMMENTARE
,,Fisch-Varitation mit Gemüse "=kochbar Challenge 8.0.(August)

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
mit liebe gekocht und serviert, super rz. glg tine
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Hallo liebe Uschi, auch dein Gericht gefällt mir sehr gut. Da ist alles drin was ich mag, bis auf den Lachs, dies kann man beim Nachmachen weg lassen-:) ein sehr schönes Rezept was klasse umgesetzt worden ist. Dankeschön-:) LG Petra
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
auch ich kann mich den Ausführungen meiner Vorredner nur anschließen. Dein Teller sieht super aus ... und was sich darauf befindet ebenso. Du hast hier eine große Kreativität walten lassen und deine Ideen prima umgesetzt. Meine Anerkennung liebe Uschi, dass ist mal ganz großes Kino. LG ~Geli~
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Eine Köchin, viele Töpfe und Pfannen. Du hast Dir echt viel Arbeit gemacht und wundervolle Teller präsentiert. Die Idee mit dem Kartoffel-Körbchen finde ich einfach toll und ist auch gar nicht so schwer. Hast Du super gemacht!
Benutzerbild von mimi
   mimi
Daß man ein Fischgericht so kreativ servieren kann, hätte ich als Fisch-Verächter bisher nicht geglaubt. Aber Du machst es uns ja hier Schritt für Schritt vor ... Bravo!! Mein Mann würde vor Dir niederknien, denn der ißt leidenschaftlich gerne Fisch. Und immer, wenn wir mal auswärts essen, wählt er Fisch, weil er sowas bei mir nicht kriegt. LG mimi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Liebe Uschi, ich muss sagen- HUT ab !!! Da hast du wirklich einen tollen Teller angerichtet. Ich mag alles Zutaten und die Art deiner Zubereitung- sehr sehr fachmännisches Arbeiten. Ich gebe Neidlos zu, das hast du Prima macht und ich bedanke mich für die neuen Inspirationen. GLG Biggi ♥

Um das Rezept ",,Fisch-Varitation mit Gemüse "=kochbar Challenge 8.0.(August)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung