Ganache, Lavendeleis und ein Himbeer-Potpourri

2 Std 45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Eis:
Eigelb 6 Stk.
Sahne 250 gr.
Milch 250 gr.
Zucker 125 gr.
Vanilleschote 1 Stk.
Lavendelblüten getrocknet 2 EL
Wodka 2 cl
Für die Ganache:
Schokolade 70% Kakao 150 gr.
Schokolade 40% Kakao 150 gr.
Schlagsahne 400 ml
Für das Himbeerpotourri:
Himbeeren 400 gr.
Zitronensaft frisch gepresst 0,5 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Grand Marnier 4 cl
Puderzucker 100 gr.
Schlagsahne 250 gr.
Zum Garnieren:
Himbeeren etwas

Zubereitung

Für das Eis:

1.Milch und Sahne in einen Topf geben, ausgekratztes Vanillemark, die Vanilleschote und die Lavendelblüten zugeben und aufkochen. Parallel dazu den Zucker in die Eigelbe möglichst „fluffig“ einrühren (z.B. mit dem Handmixer). Milch-Sahne-Gemisch ca. 15 Minuten abkühlen lassen.

2.Anschließend das Zucker-Ei-Gemisch hinzugeben und unter ständigem Rühren alles zusammen auf 85 Grad erhitzen. Es darf nicht kochen! Danach sofort in ein kaltes Gefäß umfüllen und für mehrere Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank ruhen lassen. Masse durch ein Sieb passieren, einen Schuss Wodka hinzufügen und in der Eismaschine fertigstellen.

Für die Ganache:

3.Jeweils 0,2 l Sahne im Topf erhitzen und die jeweilige Schokolade in kleinen Stücken hinzufügen und umrühren, bis sich eine homogene Masse bildet. Anschließend die beiden Schokomassen jeweils in einen Spritzbeutel geben und im Kühlschrank erkalten lassen.

Für das Himbeerpotpourri:

4.Die Himbeeren, ausgekratztes Vanillemark, den Grand Marnier und den Puderzucker in einen Topf geben und ein paar Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf die Masse mit dem Pürierstab zerkleinern und durch ein Sieb passieren.

5.Von dem gewonnen Saft 250 ml zusammen mit 250 ml Schlagsahne im ISI-Siphon füllen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Restliche Himbeersaft für das Anrichten aufbewahren.

Zum Anrichten:

6.Zweierlei Ganache mit dem Lavendeleis, dem Himbeer-Espuma, Himbeersaft, Puderzucker und ein paar frischen Himbeeren dekorativ auf den Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ganache, Lavendeleis und ein Himbeer-Potpourri“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ganache, Lavendeleis und ein Himbeer-Potpourri“