Zweierlei Mezzelune an Nussbutter und Salat im Körbchen

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Körbchen:
Parmesan gerieben 500 g
Für die Fleischfüllung:
Hackfleisch gemischt 250 g
Schalotte 1 Stk.
Eier 2 Stk.
Knoblauchpulver 1 Msp
Estragon 5 TL
Salz 5 g
Pfeffer etwas
Für die Pilzfüllung:
Kräuterseitlinge 150 g
Schalotte 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Parmesan gerieben 5 TL
Petersilie gehackt 4 TL
Pinienkerne 30 g
Salz 3 g
Pfeffer etwas
Butter 20 g
Für den Nudelteig:
Pastamehl 0,5 kg
Wasser 0,25 l
Für die Nussbutter:
Butter 250 g
Für den Salat:
Feldsalat 1 Pk.
Kirschtomaten 10 Stk.
Für das Dressing:
Balsamico-Essig 6 EL
Olivenöl 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1327 (317)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
16,6 g
Fett
22,3 g

Zubereitung

1.Für die Parmesannester jeweils ca. 100g geriebenen Parmesan in einer kleinen, beschichteten Pfanne gleichmäßig verteilen und schmelzen lassen. Ist der Parmesan ganz geschmolzen, Pfanne zur Seite stellen und so lange warten bis der Parmesan als ganzes Stück so wie ein Pfannkuchen aus der Pfanne gleitet, aber nicht mehr in sich verrutscht. Über eine kleine Schüssel oder Müslischale breiten und mit einem Küchenkrepp in Form drücken. Dann auskühlen lassen.

2.Für die Fleischfüllung die Schalotte sehr fein hacken, mit dem Hackfleisch und den übrigen Zutaten vermischen und nach Belieben salzen und pfeffern, dann bei Seite stellen.

3.Mit einem 8 cm großen runden Ausstecher die Mezzelune ausstechen. Alternativ Teigplatten mit einem 8 cm kreisrunden Ausstecher ausstechen und einzeln füllen. Dies für die komplette Masse beider Füllungen wiederholen. Die Ränder der Mezzelune mit einer Gabel festdrücken, damit sie nicht wieder aufgehen.

4.Für den Salat den Feldsalat waschen, abtrocknen, die Kirschtomaten halbieren und das Dressing aus den angegebenen Zutaten herstellen. Alles mit dem Dressing marinieren und in den Parmesankörbchen anrichten.

5.Für die Mezzelune Wasser mit Salz aufkochen. Mezzelune ins kochende Wasser geben und ca. 10 Minuten „al Dente“ ziehen lassen. Währenddessen die Butter in einem Topf erhitzen. Wenn das Wasser der Butter verdampft ist wird sie leicht braun und so zur „Nussbutter“ wenn sie sich zu bräunen beginnt, Topf sofort zur Seite ziehen damit die Butter nicht verbrennt. Die fertigen Nudeln abgießen, auf dem Teller anrichten und mit der Nussbutter überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zweierlei Mezzelune an Nussbutter und Salat im Körbchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zweierlei Mezzelune an Nussbutter und Salat im Körbchen“