Gemüseteller mit Senfsoße

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kohlrabi 1
Rosenkohl ( evtl. TK ) 250 gr.
grüne Bohnen ( evtl. TK ) 250 gr.
Kartoffeln 3
Knoblauchzehe + Zwiebel etwas
Öl 1 EL
Gemüsebrühe 200 ml
Obstessig 1 Teelöffel
mittelscharfen Senf 1 Teelöffel
scharfen Senf 1 Teelöffel
Kurkuma 1 Mssp
Sauerrahm 2 EL
Salz + Pfeffer etwas
Schnittlauchröllchen etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. Bohnen waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. ( TK- Bohnen gefroren ins heiße Wasser geben ) Rosenkohl putzen und evtl. halbieren, so dass die Röschen ungefähr die gleiche Garzeit brauchen ( TK- Ware auch wie die Bohnen ins heiße Wasser geben ). Kartoffeln in ca. 15-18 Min. garen. Das Gemüse je nach Geschmack und Bissfestigkeit zwischen 7 und 12 Min. in Salzwasser garen, abschütten.

2.In der Zwischenzeit die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Würfelchen darin leicht angehen lassen. Gemüsebrühe zugießen, aufkochen lassen und dann mit einem Stabmixer fein pürieren. Wer mag gießt die Soße durch ein feines Sieb damit sie wirklich eine gleichmäßig feine Konsistenz hat. Nun werden nacheinander der Essig, Senf, Kurkuma und der Sauerrahm daruntergerührt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Je nach Senfsorte am Anfang vorsichtig dosieren und erst mal probieren.

3.Das Gemüse auf Tellern anrichten und mit der Soße übergießen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

4.Wir essen das gerne als vegetarisches Gericht. Es kann aber auch mit einem Stück Fisch, einer gebratenen Hähnchenbrust, einem Schnitzel oder Frikadellen kombiniert werden....dann allerdings reicht das Gemüse für mind. 3 Personen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüseteller mit Senfsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüseteller mit Senfsoße“