Rinderfilet mit Kaffeekruste, dazu Kirschflut und Kartoffelgratinmuffins

1 Std 30 Min schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Kartoffelgratinmuffins:
Kartoffeln vorwiegend festkochend 1 kg
Butter 80 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für die Soße:
Sauerkirschen eingelegt 370 ml
Schalotten 12 Stk.
Brauner Zucker 2,5 EL
Öl 3 EL
Balsamico 4 EL
Speisestärke 1 TL
Für die Steakpanade:
Kaffeebohnen 2 EL
Knoblauchzehen 2 Stk.
Zucker 1 EL
Paprikapulver edelsüß 3 TL
Salz 1,5 TL
Pfeffer 1,5 TL
Für die Rinderfilets:
Rinderfilet 800 gr.
Für die grünen Bohnen:
Prinzessbohnen 300 gr.
Bacon 180 gr.

Zubereitung

Für die Kartoffelgratinmuffins:

1.Das Muffinblech mit Butter einfetten. Die Kartoffeln schälen und feinhobeln. Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.Jetzt beginnt das Schichten in die einzelnen Mulden: Eine Schicht Kartoffelscheiben einlegen, etwas Butter darüberträufeln, leicht salzen und pfeffern, dann die nächste Schicht Kartoffeln einlegen und so weiter. Mit Butter enden.

3.Muffinblech in den Backofen schieben und Timer auf 35 - 40 Minuten stellen.

Für die Soße:

4.Die Kirschen aus dem Glas in ein Sieb gießen. Der Saft muss aufgefangen werden. Beides beiseitestellen.

5.Schalotten schälen und vierteln. Die Kaffeebohnen mit dem Universalzerkleinerer oder einem Mörser zerkleinern und in eine kleine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen feinhacken. Zusammen mit dem Zucker, dem Paprikapulver, dem Salz und dem Pfeffer zu den Kaffeebohnen geben und gut durchmischen.

6.Die Schalotten im heißen Bratfett andünsten, danach mit dem braunen Zucker karamellisieren lassen. Essig, Öl und Kirschsaft dazugeben und 8 bis 10 Minuten köcheln lassen. Stärke mit 2 EL Wasser glattrühren und in die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am Ende Kirschen hinzugeben und mit der Soße aufwärmen.

Für die Rinderfilets:

7.Die Filets trockentupfen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten 1 bis 2 Minuten in einer Pfanne und etwas Öl scharf anbraten. Anschließend die Filets herausnehmen, in der Kaffeepanade wenden und in Alufolie warmhalten. Die Filets 8 bis 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit der Kartoffelgratinmuffins in den Backofen dazugeben.

Für die grünen Bohnen:

8.Während des Köchelns Bohnen in einem Topf 8 Minuten kochen, herausnehmen und in Baconstreifen wickeln. Kurz vor Ende der Garzeit der Filets scharf von allen Seiten anbraten.

9.Mit dem Ende der Garzeit Muffins und Filets aus dem Ofen nehmen, alles anrichten und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit Kaffeekruste, dazu Kirschflut und Kartoffelgratinmuffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit Kaffeekruste, dazu Kirschflut und Kartoffelgratinmuffins“