Skagenröra mit Löjrom auf selbstgebackenem Brot mit cremiger Shrimps-Suppe

Rezept: Skagenröra mit Löjrom auf selbstgebackenem Brot mit cremiger Shrimps-Suppe
1
05:45
0
1604
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Skagenröra mit Löjrom:
1 kg
Shrimps
0,5 Stk.
Zwiebel rot
3 dl
Crème fraîche
4 EL
Mayonnaise
3 Stk.
Dillstängel
Salz und Pfeffer
1 Stk.
Zitrone
Kaviar rot
Brot:
12 dl
Mehl
4 EL
Olivenöl
30 g
Hefe
500 ml
Wasser
4 EL
Salz
Shrimps-Suppe:
1 kg
Shrimps
Schalen der Shrimps
1 Stk.
Fenchel
1 Stk.
Zwiebel
1 Stk.
Karotte
1 EL
Fischbrühe
2 EL
Tomatenpüree
4 dl
Sahne
5 dl
Weißwein
1 EL
Cognac
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.04.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
17,3 g
Fett
8,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Skagenröra mit Löjrom auf selbstgebackenem Brot mit cremiger Shrimps-Suppe

VORSPEISENTELLERFISCH 3

ZUBEREITUNG
Skagenröra mit Löjrom auf selbstgebackenem Brot mit cremiger Shrimps-Suppe

Skagenröra:
1
Die Shrimps schälen, die Schalen aufbewahren! Dann die Shrimps klein schneiden und auf ein Tuch legen und eventuelle Feuchtigkeit raus drücken, danach die Shrimps klein schneiden und in eine Schale legen. Die rote Zwiebel in ganz kleine Würfel schneiden und zu den Shrimps zufügen. Umrühren. Dann die Creme Fraiche unterrühren zusammen mit der Mayonnaise. Dill klein hacken, dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Kühlschrank vor dem Servieren 2 Stunden ruhen lassen.
Brot:
2
Die Hefe in eine Backschüssel krümeln. Wasser erwärmen auf 37 Grad und langsam unter Rühren zufügen. Langsam das Mehl dazu geben, nicht das ganze Mehl benutzen. Etwas zum Ausbacken aufbewahren. Der Teig soll sich etwas von der Schüsselkante lösen, dann unter einem Baumwolltuch gehen lassen für 1 Stunde.
3
Danach den Teig rausholen und ganz vorsichtig kurz kneten. In 2 oder 3 Stücke teilen, kommt drauf an wie große Brote man haben möchte. Die Stücke zu langen gedrehten Broten auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt) legen und mit einem Baumwolltuch bedecken und für 30 Minuten gehen lassen. Ofen auf 275 Grad vorheizen und 15 Minuten backen.
4
Das Brot etwas auskühlen lassen und 5 dünnere Scheiben schneiden. Eine Pfanne erhitzen und 50g Butter darin schmelzen lassen. Das Brot in der Butter anbraten auf beiden Seiten.
5
Die Brotscheiben etwas auskühlen lassen und die Skagenröra darauf verteilen. Mit der Löjrom dekorieren und eine dünne Scheibe Zitrone halbieren und dazu legen. Einen kleinen Dill Ast als Dekoration on top.
Suppe:
6
Die Grünland Schrimps schälen und ca. die Hälfte der Schalen in einen heißen Topf mit Olivenöl legen. Den Fenchel, Karotte und Zwiebel grob schneiden und in den Topf mit den Shrimps-Schalen legen. Alles kurz anbraten, dann mit dem Wein übergießen. Fischbrühe dazu geben, alles auf mittlerer Wärme reduzieren lassen für eine Stunde.
7
Danach mit einem Sieb die festen Zutaten trennen von der Suppe. Die Suppe aufkochen lassen und die Sahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gern die Suppe kräftig schaumig schlagen vor dem Servieren. Grünland Shrimps auf einen tiefen Teller in die Mitte legen und die heiße Suppe drüber gießen.

KOMMENTARE
Skagenröra mit Löjrom auf selbstgebackenem Brot mit cremiger Shrimps-Suppe

Um das Rezept "Skagenröra mit Löjrom auf selbstgebackenem Brot mit cremiger Shrimps-Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung