Thai-Pfanne mit Hähnchen und Mie-Nudeln

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mie-Nudeln 250 gr.
Salz etwas
Ingwer frisch 1 Stck.
Knoblauchzehen 2
Hähnchenbrust frisch 300 gr.
Kochschinken, auf Stufe 3 geschnitten 200 gr.
Zitronensaft 3 EL
Sojasoße hell 3 EL
Zuckerschoten 200 gr.
Paprikaschoten rot 2
Koriander 6 Stängel
Rapsöl 1 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

1.Die Mie-Nudeln nach Packungsangabe zubereiten.

2.Das Hähnchenbrustfilet unter fließendem Wasser waschen, trocknen und auf dünne Streifen schneiden. Jetzt den Ingwer und den Knoblauch sehr fein hacken und mit dem Zitronensaft und der Sojasoße mischen und das Fleisch zufügen. 15 Minuten so marinieren lassen. Den Schinken auf mundgerechte Stücke schneiden.

3.Die Zuckerschoten waschen, die Enden entfernen und die Schoten halbieren. Die Schoten in kochendes Salzwasser geben und 3 Minuten garen, dann mit kalten Wasser abschrecken. Die Möhre schälen und in feine Streifen schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, die Kerne sowie die weißen Zwischenwände entfernen und auf mundgerechte Stücke schneiden. Den Koriander waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen und sehr fein hacken.

4.Das Öl in einen Wok erhitzen (oder eine große geschichtete Pfanne), das Fleisch hinzugeben und goldbraun braten. Zuckerschoten, Möhre und Paprika hinzugeben und alles weitere 3 Minuten braten. Jetzt noch den Schinken unterheben. Zum Schluss kommen die Nudeln hinzu und unterheben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen.

5.Wer will kann auch statt de Hähnchen und Schinken einmal eingelegten Tofu nehmen. Hier kommt der Vegetarier zum Zug.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai-Pfanne mit Hähnchen und Mie-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai-Pfanne mit Hähnchen und Mie-Nudeln“