Hokkaido - Chili - Coconut Süppchen

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido 1 Stück
Apfel 1 halber
Banane 1 halbe
Gekörnte Gemüsebouillon 3 gehäufte Esslöffel
Kokosnussmilch 1 Dose
Chiliflocken o. Pulver 1 Messerspitzen
Kürbisöl ein paar Tropfen

Zubereitung

1.Den kernlosen, kleingeschnittenen Hokkaido, Apfel und Gemüsebouillon in den Topf geben und gerade so mit Wasser bedeckt für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dann die abgegossene Flüssigkeit an die Seite stellen (nicht wegschütten!) . 1 Dose Kokosnussmilch, die halbe Banane und nach Bedarf den Chili/Cayenne zum gekochten Kürbis geben und alles mit dem Mixstab fein pürieren (vorsicht, könnte heiß spritzen...!) Zum Schluss mit Salz und Chili abschmecken und soviel Bouillon auffüllen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

2.Mit etwas Phantasie dekorieren (Blüten, Schnittlauch-Stengel, Kürbisöl) und heiß ab damit auf den Tisch. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hokkaido - Chili - Coconut Süppchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hokkaido - Chili - Coconut Süppchen“