Spargelröllchen "Béchamel" - Kochbar Challenge 3.0 April 2019

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel frisch 1000 g
Wasser kochend 2 Liter
Salz 2 Teelöffel
Zucker 1 Teelöffel
Butter 2 Teelöffel
Lasagneblätter 4
Kochschinken 6 große Scheiben
Frischkäse 70% F.i.Tr. 60 g
Rauchsalz etwas
Frühlingszwiebel 1
Bacon-Scheiben 4
Mandelblättchen 1 Esslöffel
Béchamelsoße:
Butter 40 g
Zwiebel fein gewürfelt 1 kleine
Baconwürfel 1 Esslöffel
Mehl 40 g
Spargelsud 250 ml
Milch 250 ml
Salz und Pfeffer etwas
Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
150 (36)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
2,6 g

Zubereitung

1.Den Spargel waschen, schälen und die unteren 2 cm wegschneiden. Die Spargelschalen und die Abschnitte im kochenden Wasser mit Salz, Zucker und Butter 25 Minuten kochen, dann in ein Sieb abgießen und den Sud davon bitte auffangen. In dieser Zeit eine Gratin-Form mit Butter ausstreichen und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, den Bacon in 1-cm-große Würfel schneiden

2.Den Sud wieder zum Kochen bringen und die Spargelstangen darin nur fünf Minuten (sehr dicke Stangen sechs Minuten) ankochen, dann mit einem Schaumlöffel herausheben, gut abtropfen und abkühlen lassen.

3.Den Sud erneut aufkochen, die Lasagneblätter einzeln hineingeben und 3 Minuten lang ankochen, dann mit dem Schaumlöffel herausheben, in kaltes Wasser zum Abkühlen geben und auf einem Küchentuch trockentupfen.

4.Vier Scheiben Schinken auslegen und noch je eine halbierte Scheibe auf die Mitte legen. Mit dem Frischkäse dünn bestreichen und mit ganz wenig Rauchsalz bestreuen. In jede Portion Schinken zwei Spargelstangen einwickeln und als Mantel ein Lasagneblatt drumherumlegen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

5.Für die Béchamelsoße die Butter schmelzen, die Hälfte vom Bacon und die fein gewürfelte Zwiebel darin glasigbraten, dann mit dem Mehl bestäuben, hell anschwitzen und nach und nach mit Spargelsud und Milch ablöschen (unter ständigem Rühren - versteht sich!). Die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und bei milder Hitze noch ein paar Minuten köcheln lassen.

6.Zwei Esslöffel von der Béchamelsoße in die vorbereitete Form geben und die Spargelröllchen dicht an dicht hineinsetzen. Mit den Frühlingszwiebel-Röllchen bestreuen und den Rest der Béchamelsoße darüber verstreichen. Mit den übrigen Bacon-Würfeln und Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Herd etwa 30 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelröllchen "Béchamel" - Kochbar Challenge 3.0 April 2019“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelröllchen "Béchamel" - Kochbar Challenge 3.0 April 2019“