Backen: Quarkstrudel mit getrockneten Aprikosen

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Der Strudelteig
Dinkel Mehl Type 630 200 Gramm
Ei 1 Stück
Rapsöl 2 Esslöffel
Salz 1 Prise
Wasser ca. 50 ml
Die Füllung
Eier 5 Stück
Mandeln gerieben 100 Gramm
Rohrohrzucker 100 Gramm
Quark 750 Gramm
Schmand 200 Gramm
Zitronensaft 1 Esslöffel
getrocknete und geriebene Zitronenschale 1 Teelöffel
getrocknete Aprikosen 125 Gramm
.....außerdem etwas
Butter 25 Gramm
Ei 1 Stück
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
821 (196)
Eiweiß
9,7 g
Kohlenhydrate
18,6 g
Fett
9,0 g

Zubereitung

Der Strudelteig

1.Mehl, Ei, Öl und Salz in der Rührschüssel der Küchenmaschine verrühren und nun langsam das Wasser zugeben, bis ein geschmeidiger und glänzender Teig entstanden ist. Eventuell noch Mehl oder auch Wasser zugeben. Nun mindestens 5 Minuten gut kneten.

2.Eine Porzellanschüssel erhitzen und den Teig, zu einem Knödel geformt, darunter mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen. Das ist sehr wichtig, denn nur so lässt sich der Teig dann auch gut ausziehen.

3.Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche etwas ausrollen, dann auf ein ebenfalls mit etwas Mehl bestäubtes Küchentuch geben und von der Mitte her mit den Händen vorsichtig zu einer ganz dünnen Teigplatte ausziehen.

Die Füllung

4.Den Quark über Nacht in ein Küchentuch einschlagen und so die Feuchtigkeit herausnehmen.

5.Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und das Eigelb mit den Mandeln und dem Zucker verrühren. Quark, Schmand, Zitronensaft und getrocknete Zitronenschale zugeben und verrühren. Zum Schluss das Eiweiß und die in kleine Würfel geschnittenen getrockneten Aprikosen unterheben.

Das Finish

6.Die Butter erwärmen und die Teigplatte damit bestreichen. Die Füllung darauf geben, gleichmäßig verteilen, die kurzen Seiten etwas einschlagen und mit Hilfe des Küchentuchs das Ganze vorsichtig aufrollen. Den Strudel auf ein mit Folie oder Papier ausgelegtes Backblech legen.

7.Ein Ei verquirlen und den Strudel damit besteichen.

8.Im vorgeheizten Rohr bei 220°C ca. 30 Minuten backen. Dann mit Puderzucker bestreuen und entweder warm oder kalt servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Quarkstrudel mit getrockneten Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Quarkstrudel mit getrockneten Aprikosen“