Zimtschnecken nach meiner Art

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 405 375 Gramm
frische Hefe 21 Gramm
Zucker 50 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Milch 150 ml
gute Butter 75 Gramm
Bio-Ei Gr. L 1 Stück
Salz 1 Prise
etwas
Zucker 75 Gramm
Zimt gemahlen 2 TL
gute Butter weich 50 Gramm
Bio-Ei Gr. L 1 Stück
Wasser 2 EL

Zubereitung

1.Das vorgestellte Rezept ist ein Grundrezept. Ich verändere es des öfteren. Mal mit gehackten Mandeln/Pistazien, mal mit Rosinen, und auch das ein oder andere Likörchen kommt mal in den Teig. Diese Schnecken sind bei uns in der Familie zu Kaffee/Tee-Kränzchen sehr beliebt. Die Bilder zum Rezept erklären die Zubereitung ja gut.

2.Mehl, Zucker, Vanillezucker, Butter, Ei und Salz in eine Rührschüssel geben. Die frische Hefe in etwas Milch auflösen, und mit der restlichen Milch dazugeben. Alles mit dem Knethaken gut durchkneten. Den Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

3.Am nächsten Morgen den Teig aus dem Kühlschrank holen. Den Zimt und Zucker für die Füllung gut vermischen.

4.Nun den Teig auf ca. 30. cm Länge und ca. 3 mm Dicke ausrollen. Den ausgerollten Teig mit der weichen Butter bestreichen, und die Zimt/Zuckermischung darüber streuen.

5.Den Teig zu einer Schlange rollen, und in ca. 1,5-2 cm große Stücke schneiden. Die Stücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, und nochmals 1 Stunde ruhen lassen.

6.Den E-Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

7.Das Ei mit dem Wasser gut verrühren, die Schnecken damit bestreichen. Dann die Schnecken ca. 15-20 min (je nach Ofen) backen, rausnehmen, abkühlen lassen und am besten noch lauwarm geniessen. Aber natürlich schmecken sie auch kalt prima.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zimtschnecken nach meiner Art“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zimtschnecken nach meiner Art“