Wachtel an Trüffel auf Blattspinat mit pochiertem Wachtelei

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wachteln 2 Stk.
Trüffel frisch 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Walnussöl 3 EL
Trüffelöl 1 EL
Portwein 100 ml
Schalotte 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Blattspinat frisch 500 gr.
Creme Schmand 0,5 Dose
Wasser 500 ml
Essig 3 EL
Wachteleier 4 Stk.

Zubereitung

1.Die Brüste und die Keulen von den Wachteln lösen. Dann mit dem Finger jeweils unter die Haut gehen, um eine Tasche zu bilden. Den Trüffel dünn hobeln und die Hälfte davon unter die Haut der Wachtelstücke geben. Das Fleisch oberhalb salzen und pfeffern.

2.Wallnussöl und 1/2 EL Trüffelöl in einer Pfanne erhitzen. Wachteln von beiden Seiten je ca. 3 Minuten darin anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Mit Portwein ablöschen, kurz einköcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.In der Zwischenzeit in eine zweite Pfanne das restliche Trüffelöl geben. Schalotten abziehen und würfeln. Dann zusammen mit gepelltem Knoblauch darin glasig dünsten. Spinat zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, und den Schmand unterheben.

4.Wasser mit Essig erhitzen und die Wachteleier darin 2 bis 3 Minuten pochieren.

5.Anrichten: Spinat jeweils in der Mitte des Tellers platzieren. Je 1 Brust, 1 Keule und 1 Ei oben drauf geben. Den Portweinfond um den Spinat tröpfeln und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wachtel an Trüffel auf Blattspinat mit pochiertem Wachtelei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wachtel an Trüffel auf Blattspinat mit pochiertem Wachtelei“