Cashew Plätzchen - süß und leicht salzig

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Cashewkerne (ungesalzen) 150 Gramm
Cashewkerne oder Nussmischung (gesalzen) 100 Gramm
Butter 150 Gramm
Marzipanrohmasse 100 Gramm
Zucker 50 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 200 Gramm
Salz 1 Prise
Bio-Eigelb 1 Stück
Rohrohrzucker 2 Esslöffel

Zubereitung

Teig

1.Die ungesalzenen Cashews und 50 g der gesalzenen Nussmischung in einen Blitzhacker geben und fein mahlen. Dann in einer Pfanne leicht anrösten, abkühlen lassen. In einer Schüssel die weiche Butter mit dem Marzipan, Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Das Mehl und Salz mit den gemahlenen Nüssen mischen und unterkneten.

2.Nun den Teig in drei Teile aufteilen und zu Rollen formen. Jede Rolle in Frischhaltefolie wickeln. Ich habe eine Rolle nochmal halbiert und zu rechteckiger Form modelliert, etwa 2,5 x 3 cm soll ein Plätzchen werden, das geht mit Folie gut. Dann 2 Stunden kühl stellen.

Backen

3.Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die übrigen Cashews oder Nüsse längs halbieren. Ich habe zum Verzieren Cashews und einige Erdnüsse genommen.

4.Nun die Teigrollen in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf Backpapier aufs Blech legen. In der Mitte einen kleinen Kleks Eigelb geben und darauf leicht andrücken. Dann die Plätzchen mit Rohrohrzucker bestreuen.

5.10 min. backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cashew Plätzchen - süß und leicht salzig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cashew Plätzchen - süß und leicht salzig“