Sommerrollen mit Erdnusssoße

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Sommerrollen:
Möhren 50 g
Erdnüsse geröstet 50 g
Öl neutral 25 g
Schnittlauch 10 Stk.
Vermicelli Glasnudeln 125 g
Lauchzwiebeln 4 Stk.
Reisteigplatten 10 Stk.
Lollo rosso 10 Blätter
Basilikumblätter 20 Stk.
Korianderblätter 20 Stk.
Garnelen 10 Stk.
Erdnusssoße:
Erdnüsse ungesalzen 80 g
Kokosmilch 125 ml
Wasser 125 ml
Ingwer 10 g
Brühe 2 TL
Currypaste rot 1 TL
Fischsoße 2 EL
Mirabellenmus 4 TL
Limettensaft 1 EL
Salz etwas

Zubereitung

Sommerrollen

1.Möhren und Erdnüsse in den Standmixer geben, zerkleinern und beiseite stellen. Schnittlauch in Röllchen, Lauchzwiebeln in dünne Scheiben schneiden.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnittlauchröllchen darin andünsten, in eine große Schüssel füllen. Die Glasnudeln ca. 5 Minuten in kochendem Wasser kochen, abgießen, kalt abschrecken und zur Schnittlauch-Öl-Mischung geben. Lauchzwiebeln zur Möhren-Erdnuss-Mischung hinzufügen.

3.Einen tiefen Teller mit kaltem Wasser füllen, eine Reisteigplatte darin einweichen. Herausnehmen, auf ein angefeuchtetes Küchenhandtuch legen und jeweils ein Salatblatt, 1 TL Lauchzwiebel-Erdnuss-Möhren-Mischung, 1 EL Nudeln, je 2 Kräuterblätter sowie eine längs aufgeschnittene Garnele auf das Reispapier legen und einrollen.

Erdnusssoße

4.Alle Zutaten in einen Standmixer geben und pürieren. Dann ca. 15 Minuten unter ständigem Rühren einkochen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sommerrollen mit Erdnusssoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sommerrollen mit Erdnusssoße“