Vielseitiger Hummus mit Dulse Algen

Rezept: Vielseitiger Hummus mit Dulse Algen
Vegan - Vegetarisch
0
Vegan - Vegetarisch
00:25
0
97
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Kichererbsen (Abtropfgewicht)
4 TL
Dulse-Algen
200 g
Sesampaste (Tahin) mit Algen
Alternativ: Weiße Sesampaste mit Algen
4 EL
frischer Zitronensaft
3
Knoblauchzehen
1 TL
Salz
100 ml
kaltes Wasser
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.11.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vielseitiger Hummus mit Dulse Algen

Sosse - Käse-Sahne-Sosse
Thymian - Lavendel - Öl

ZUBEREITUNG
Vielseitiger Hummus mit Dulse Algen

1
Die getrockneten Dulse-Algen in Stückchen reißen und für ca. 10 Min. in Wasser einweichen.
2
Die Kichererbsen in eine Küchenmaschine geben und pürieren.
3
Bei laufendem Motor Tahin, Zitronensaft, den grob gehackten Knoblauch und das Salz dazugeben.
4
Wenn alles gut vermischt ist, das kalte Wasser dazu gießen und die Masse pürieren, bis eine cremige Paste entstanden ist.
5
Anschließend die abgetropften Dulse-Stückchen unterrühren.
6
Nun den Hummus in eine Schüssel geben, abschmecken und nach Bedarf nachwürzen.
7
Zum Schluss mit etwas Olivenöl beträufeln und z.B. mit Gemüse-Sticks oder Crackern als Dip servieren.
8
Den Hummus im Kühlschrank aufbewahren, sollte er nicht sofort gegessen werden.

KOMMENTARE
Vielseitiger Hummus mit Dulse Algen

Um das Rezept "Vielseitiger Hummus mit Dulse Algen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung