Hummus

9 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kichererbsen 1 Dose
Tahin (Sesampaste) 2 EL
Olivenöl 1 EL
Saft einer halben Zitrone etwas
Knoblauchzehen gepresst 1
Cumin (Kreuzkümmelpulver) 1 EL
Chilipulver oder Cayennepfeffer 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas

Zubereitung

1.Die Kichererbsen abtropfen und Flüssigkeit auffangen, in einen Mixer geben.

2.Die Sesampaste mit einem Löffel im Glas gut durchrühren, da sich oben oft ein Ölfilm absetzt. Nun alle Zutaten - bis auf das Paprikapulver - mit ein wenig der aufgefangenen Flüssigkeit ebenfalls in den Mixer geben und ordentlich durchmixen. Sollte die Paste zu fest sein, nach und nach ein wenig Flüssigkeit hinzugeben.

3.Im Kühlschrank gut durchziehen lassen. Vor dem Servieren n. B. noch etwas Paprikapulver und/oder einige Tropfen gutes Olivenöl drüber träufeln. Man kann das Hummus auch noch mit einigen Blättchen Petersilie garnieren.

4.Hierzu passt sehr gut Rohkostgemüse, Oliven, Peperoni und Pita- oder Fladenbrot. Auf dem abgebildeten Foto sieht man das Hummus (rechts) mit einer Thunfisch-Avocado-Creme (links, Rezept in meiner Datenbank) sowie eine Auswahl an Rohkost. Eine gesunde Alternative zu Pommes oder Nachos vorm Fernseher oder als Zwischensnack, vor allem an heißen Tagen im Sommer.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hummus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hummus“