Tagliatelle Nero di Seppia mit Pecorino-Pesto

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Tagliatelle:
Weizenmehl 1 kg
Eigelb 10 Stk.
Eiweiß 5 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nero di Seppia 3 TL
Für das Pesto:
Basilikum 2 Bund
Pinienkerne 200 g
Knoblauchzehen 5 Stk.
Olivenöl etwas
Pecorino 150 g

Zubereitung

Tagliatelle:

1.Für die frische Pasta zunächst alle flüssigen Zutaten inklusive Nero di Seppia vermengen. Anschließend mit dem Mehl zu einem festen Teig kneten. Jetzt den Teig mit einer Nudelmaschine zu Tagliatelle ausrollen und schneiden. Anschließend zum Trocknen aufhängen.

Pesto:

2.Die Pinienkerne kurz anbraten und abkühlen lassen. Das Basilikum putzen und den Käse reiben. Alles mit Olivenöl und Knoblauch mixen.

Servieren:

3.Die Soße in einer Pfanne kurz erhitzen und die “Al Dente” gekochte Pasta dazu geben, kurz ruhen lassen bis die Soße homogen ist, den Pecorino-Käse dazu geben und fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle Nero di Seppia mit Pecorino-Pesto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle Nero di Seppia mit Pecorino-Pesto“