Sommerliche Gemüseplatte

Rezept: Sommerliche Gemüseplatte
Der volle Gesvchmack des Sommers
0
Der volle Gesvchmack des Sommers
00:25
0
79
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 Bund
Karotten
500 gr.
frische Erbsen
1
Schalotte frisch
Butter
1 Bund Petersilie
500 gr.
Buschbohnen
150 gr.
Räucherspeck durchwachsen
2 EL
Semmelbrösel
1
kleiner Blumenkohl
50 gr.
Mandelblätter
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.10.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Sommerliche Gemüseplatte

ZUBEREITUNG
Sommerliche Gemüseplatte

Die Erbsen auspuhlen und die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotte fein würfeln und in Butter glasig dünsten, das Gemüse zufügen und in 7-8 Minuten al dente dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser al dente garen. Den Blumenkohl in Röschen zerteilen und ebenfalls in kochendem Salzwasser al dente garen. Den Räucherspeck in Fett und Fleisch teilen, zunächst das Fett auslassen, dann das rote Fleisch leicht anbraten, bei Bedarf etwas Butter zufügen und die Semmelbrösel im Fett anrösten. 2 EL Butter schmelzen und die Mandelblätter darin goldgelb anrösten. Das Gemüse auf eine vorgewärmten Platte anrichten, den Blumenkohl mit der Mandelbutter übergießen, die Bohnen mit dem Bröselfett und die Erbsen und Karotten mit fein geschnittener Petersilie bestreuen.

KOMMENTARE
Sommerliche Gemüseplatte

Um das Rezept "Sommerliche Gemüseplatte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung