Linsen-Curry-Suppe

Rezept: Linsen-Curry-Suppe
Mit einem Hauch Asia
92
Mit einem Hauch Asia
00:50
1
489
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 mittelgrosse
Zucchini
6
Möhren
1
Zwiebel
10 gr.
Ingwer
1
Knoblauchzehe
0,5 Bund
Koriander frisch
2 EL
Rapsöl
1 TL
Currypaste rot
1,5 Liter
Gemüsebrühe
150 gr.
Linsen rot
150 gr.
Joghurt
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
259 (62)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
3,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Linsen-Curry-Suppe

SUPPEN Scharfe Tomatensuppe
Tomatensuppe - Ajvarstyle

ZUBEREITUNG
Linsen-Curry-Suppe

1
Zucchini waschen,putzen und längs halbieren .Möhren schälen .Beides schräg in ca.1-2 cm breite Stücke schneiden.Zwiebel abziehen und in grobe Würfel schneiden.Ingwer und Knoblauchzehe schälen ,fein hacken.Koriandergrün von den Stielen zupfen und kalt stellen.Stiele mit Küchengarn zusammenbinden.
2
Öl in einem Topf erhitzen .Möhren,Zucchini,Zwiebel,Ingwer und Knoblauch darin andünsten .1Tl Currypaste und Korianderstiele unterrühren.Mit der Gemüsebrühe ablöschen ,mit Salz wüzen und zugedeckt aufkochen .Bei mittlerer Hitze ca.5 Min. garen .Die roten Linsen zugeben und weitere 5-7 garen.
3
Inzwischen 2/3der Korianderblättchen fein hacken und mit dem Joghurt verrühren. Korianderstiele aus der Suppe nehmen .Joghurt-Koriander in die Suppe geben und leicht unterrühren .Suppe mit Salz abschmecken .Auf Tellern verteilen und mit Korianderblättchen bestreut servieren .

KOMMENTARE
Linsen-Curry-Suppe

Benutzerbild von Gitto
   Gitto
Eine sehr leckere Suppe, würde ich sofort nehmen, wenn denn da der frische Koriander nicht wäre. Damit kannst du mich vertreiben. Aber man kann ihn ja sehr gut durch glatte Petersilie ersetzen. LG Gitta

Um das Rezept "Linsen-Curry-Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung