Kaisergranat mit Gurke (Evelyn Burdecki)

20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Salzstein 1
Flambadou 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Kaisergranaten 6 Stk.
Estragon 1 Bd
Bio-Limette 1 Stk.
Lardo 50 g
Gurken 3 kl.
Erdnüsse 2 EL
Salatgurke 1 Stk.
Gin 5 cl
Marinade
Salz etwas
Zucker 0,5 TL
Szechuanpfeffer 1 Pr
Olivenöl 2 EL
Weißer Balsamico 1 EL
Senf 1 TL
Joghurt 4 EL
Dillzweige 4 Stk.
Dillschaum
Eigelb 2 Stk.
Weißer Balsamico 1 EL
Geflügelbrühe 4 EL
Sojasauce 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Dill gehackt 1 EL
Dillblüten 3 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
707 (169)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
12,5 g

Zubereitung

1.Das Flambadou glühend erhitzen.

2.Salzstein mit Öl einreiben, Kaisergranat mit Estragon, Limette und Olivenöl marinieren und auf dem geölten Salzstein erwärmen. Mit brennendem Lardo aus dem Flambadou übergießen.

3.Kleine Gurken in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten grillen. Mit Gin auf der Feuertonne flambieren.

4.Die Salatgurke halbieren, entkernen und in 10 cm Länge schneiden. Mit dem Sparschäler anschließend längs in Scheiben hobeln.

5.Marinade aus Salz, Zucker, Szechuan-Pfeffer, Olivenöl, weißem Balsamico, Senf, Joghurt und Dill anrühren. Gurken marinieren, Erdnüsse grob gehackt untermischen.

6.Eigelb mit der Geflügelbrühe, Balsamico, Sojasauce und Dill auf dem Wasserbad zu Zabayone schlagen und abschmecken.

7.Zuunterst die flambierten Gurken anrichten, darauf Kaisergranat und Gurkensalat. Mit Dillblüte dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaisergranat mit Gurke (Evelyn Burdecki)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaisergranat mit Gurke (Evelyn Burdecki)“