Jakobsmuscheln und Avocadotatar mit Mango-Pinienkernsalsa

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Avocadotatar:
Avocado 200 g
Apfel 1 Stk.
Limettensaft etwas
Traubenkernöl 50 ml
Ingwer etwas
Meersalz etwas
Pfeffermischung Melange noir etwas
Tabasco grün etwas
Für die Mango-Pinienkernsalsa:
Mango reif 0,5 Stk.
Pinienkerne geröstet 60 g
Tomatenwürfel fein 2 EL
Koriander fein gehackt 1 TL
Apfelessig 20 ml
Limettensaft etwas
Olivenöl fruchtig 80 ml
Lavendelhonig 1 TL
Meersalz etwas
Pfeffer frisch gemahlen etwas
Koriander frisch gemahlen etwas
Chili etwas
Tabasco etwas
Knoblauch etwas
Für die Jakobsmuscheln:
Jakobsmuscheln ausgelöst 9 Stk.
Butter geklärt 50 g
Meersalz etwas
Pfeffer frisch gemahlen etwas
Sonnenblumenöl 30 ml
Thymianzweig 1 Stk.

Zubereitung

Avocadotatar:

1.Für das Tatar die Avocado und den Apfel schälen, in pinienkerngroße Würfel schneiden und in Limettensaft und Traubenkernöl marinieren. Dann mit den Gewürzen pikant, aber nicht zu salzig abschmecken.

Mango-Pinienkernsalsa:

2.Die Mango schälen und in pinienkerngroße Würfel schneiden. Mit den anderen Zutaten für die Salsa vermengen und pikant abschmecken. Die Salsa 2 bis 3 Stunden durchziehen lassen.

Jakobsmuscheln:

3.Die ausgelösten Jakobsmuscheln halbieren, sodass zwei dicke Scheiben entstehen. Die Jakobsmuschelscheiben leicht salzen und pfeffern. Nun bei starker Hitze in einer beschichteten Pfanne mit Sonnenblumenöl und dem Thymianzweig von beiden Seiten etwa 20 Sekunden knusprig braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jakobsmuscheln und Avocadotatar mit Mango-Pinienkernsalsa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jakobsmuscheln und Avocadotatar mit Mango-Pinienkernsalsa“