Kara´s Rheinwelle

2 Std 40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schattenmorellen 1 Glas
Zucker 150 g
Butter 225 g
Vanille 1 Dose
Salz 1 Prise
Eier 4
Kakao 3 EL
Rum 3 EL
Backpulver 7 g
Mehl 200 g
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Milch 400 ml
Kuvertüre 1 Paket
Creme Schmand 3 EL
Semmelbrösel 3 EL

Zubereitung

Die Schattenmorellen abtropfen lassen (Den Saft kann man zu Likör weiter verwenden.) 100g Zucker, 125g Butter, Prise Salz, Vanillemark (ich nehme da einige Umdrehungen von der Vanillemühle von Dr. Oetker), und 4 Eier schaumig verrühren. 7 g Backpuler und 200g Mehl vermischen und drunter rühren. In eine Backform (oder ein kleines Backblech) 2/3 des Teiges ca. verteilen. In den Rest des Teigs die 3 El Kakao vermischen. Den dunklen auf dem hellen Teig verteilen. Die Kirschen auf dem Teig verteilen. Bei 175°C. für ca. 40 Min backen bei Umluft. Den Pudding aus 400ml Milch, 50 g Zucker und dem Puddingpulver kochen. Ohne Haut abkühlen lassen. 100g Butter und den Schmand unterrühren und auf die Kuchenoberfläche verteilen. Abkühlen lassen. Kuvertüre flüssig machen und auf der Creme verteilen. Wenn die Masse kühler geworden ist, mit einer Gabel Wellen auf der Oberfläche malen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kara´s Rheinwelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kara´s Rheinwelle“