Türkische Linsensuppe und Icli köfte

50 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Linsensuppe
Linsen rot 200 g
Reis 50 g
Wasser 1,5 l
Kartoffel 1 kl.
Karotte 1 kl.
Zwiebel 1 kl.
Paprikamark 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gemüsebrühe, instant 1 EL
Zitrone 0,5 Stk.
Butter 1 TL
Icli Köfte Hülle
Bulgur gemahlen 200 g
Rinderhackfleisch 100 g
Zwiebel gehackt 0,5 Stk.
Mehl 2 EL
Cumin etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Sesam etwas
Icli Köfte Füllung
Rinderhackfleisch 150 g
Zwiebel gehackt 100 g
Walnuss europäisch 2 EL
Petersilie gehackt 2 EL
Paprikamark 0,5 EL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Linsensuppe

1.Karotte, Zwiebel und Kartoffel schälen und grob zerkleinern. Rote Linsen und Reis gemeinsam mit dem Gemüse in Wasser kochen bis es weich ist. Mit einem Pürierstab die Masse fein pürieren. Anschließend Paprikamark in die Masse einrühren und bei Bedarf mit zusätzlichem Wasser die gewünschte Konsistenz erreichen. Mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Zitronensaft abschmecken. Ein kleines Stück Butter unterrühren.

Icli Köfte

2.Für die Hülle das Bulgur mit kochendem Wasser bedecken und ziehen lassen. Anschließend restliche Zutaten hinzufügen und ca. 10 Minuten gut durchkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

3.Für die Füllung Rinderhackfleisch und fein gehackte Zwiebeln in 2 EL Öl anbraten und Paprikamark unterrühren. Zum Schluss Gewürze, Walnuss und Petersilie unterrühren.

4.Mit angefeuchteten Händen den Teig in handgerechte Stücke aufteilen. Jedes Teigteilchen mit den Fingern zu einer hohlen Zitrone formen, mit der Hackfleischmischung füllen und die Öffnung wieder schließen.

Auch lecker

Kommentare zu „Türkische Linsensuppe und Icli köfte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Türkische Linsensuppe und Icli köfte“