Gurken-Skyrella-Salat

Rezept: Gurken-Skyrella-Salat
superschnelle Feierabendküche
superschnelle Feierabendküche
4
1050
4
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
0,5
Salatgurke
1
Schalotte, fein gewürfelt
1 Kugel
Skyrella
1
Frühlingszwiebel, in feine ringe geschnitten
1 Prise
Zucker
Limettensaft, frisch gepresst
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
1 TL
Dillspitzen, getrocknet
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.07.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gurken-Skyrella-Salat

Vegetarisch - Ostermenü
Eingelegte Likörorangen mit Vanilleeis

ZUBEREITUNG
Gurken-Skyrella-Salat

Vorbemerkung
1
Skyrella ist ein Mozzarella-ähnlicher Käse aus Skyr, der durchaus eine gute Alternative zum Büffelmozzarella bietet. Zumindest schmeckt er sehr viel besser als der Mozzarella aus Kuhmilch und ist von der Konsistenz auch nicht so radiergummiartig wie dieser.
2
Die Gurke ungeschält fein würfeln und auf einen Salatteller geben, dei Dillspitzen und den Zucker dazugeben, ebenso die feingewürfelte Schalotte. Nun den Skyrella mit den Fingern auseinanderzupfen und darübergeben. Mit Salz, Pfeffer, der Prise Zucker und Limettensaft würzen und etwas Olivenöl darüber geben und vermengen und dann mit den Frühlingszwiebeln bestreuen. Fertig - Schneller geht es kaum.

KOMMENTARE
Gurken-Skyrella-Salat

Benutzerbild von Eloisaa1
   Eloisaa1
Gurkensalat mit Mozzarella muss ich mal probieren. Ich nehme doch lieber Büffelmozzarella mit Skyr kann ich mich nicht anfreunden. LG Eloisa
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ganz toll, Dein Gurkensalat.Mit Skyrella ist sehr lecker.Alle anderen Zutaten ganz nach meinem geschmack.Klasse. LG Brigitte
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Skyrella kenne ich ja nicht mal von meiner Omnizeit - ist das ein relativ neues Produkt? Wie auch immer - schnell und Veggie ist schon mal gut. Da die Gurke ja zu den kühlenden Lebensmitteln zählt und es bei uns heute nur 18 Grad hat *brrrr*, mache ich aus deinem Salat einfach ein veganes Gericht und toppe es anstatt des Skyrellas mit einem scharf angebratenen Chili-Feto :) Sicher sehr leeeeckeeer!
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Eine wirklich schnelle Feierabendküche und eine tolle Anregung, die reichlich Gurken aus dem Gewächshaus zu verarbeiten. LG Thomas

Um das Rezept "Gurken-Skyrella-Salat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung