Backfisch mit Rahmspinat

1 Std 10 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 60 gr.
Salz 0,25 TL
Bier 60 ml
Ei 1
Butter 20 gr.
Viktoriabarsch 300 gr.
Öl 1 Liter
Spinat 300 gr.
Schalotten 2
Knoblauchzehe 1
Butter 30 gr.
Schlagsahne 80 ml
Salz und Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Grundrezept für den Backfisch :Mehl mit 1/4 Tl mischen ,mit Bier und Eigelb glatt rühren .Teig 15 Min.quellen lassen 20 gr.Butter bei milder Hitze in einem Topf schmelzen lassen . Butter unter den Bierteig rühren .Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen und unter den Teig vorsichtig unterheben .

2.Öl in einer Pfanne auf 170 Grad erhitzen .Viktoriabarsch in 4 Stücke schneiden ,mit Salz und Pfeffer würzen .Fisch einzeln durch den Teig ziehen ,etwas abklopfen und vorsichtig ins heiße Öl geben .Bei mittlerer bis starker Hitze ca.10 Min. ausbacken .Dann mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen .

3.Für den Rahmspinat :Spinat putzen ,waschen und abtropfen lassen . Schalotten und Knoblauchzehe abziehen und in grobe Stücke schneiden. Butter (30 gr.)in einem Topf zerlassen .Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca.2 Min.dünsten .Spinat zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 3-4 Min.zusammenfallen lassen ,dabei öfter umrühren .Sahne zugeben und weitere 1-2 Min.köcheln lassen ,dann mit Salz,Pfeffer und Muskatnuss würzen.

4.Backfisch mit Rahmspinat auf Teller verteilen und servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backfisch mit Rahmspinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backfisch mit Rahmspinat“