Entrecôte mit Bratkartoffeln und Salat (Blick in Trettls Topf)

20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl etwas
Entrecote Steaks 3 Stk.
Knoblauchknolle frisch 0,5 Stk.
Thymianzweige 2 Stk.
Rosmarinzweige 2 Stk.
Butter 75 gr.
Kartoffeln 6 Stk.
Speck 100 gr.
Blattpetersilienzweige 4 Stk.
Muskatblüte 1 Prise
Kopfsalat 3 Stk.
Joghurt 100 ml
weißer Balsamico-Essig 1 EL
Olivenöl 50 ml
Honig 1 EL
Meerrettich 1 cm
Erdnüsse 40 gr.
Frühlingslauch Stange 4 Stk.
Champignons 150 gr.
Thymianzweige 4 Stk.
Piment d'Espelette 1 Prise

Zubereitung

1.Den Backofen auf 90 Grad vorheizen.

2.Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden.

3.Die Steaks salzen. Den Knoblauch grob zerteilen, die Kräuter zupfen.

4.Die Steaks umseitig scharf in reichlich Olivenöl anbraten. Dann in den Backofen schieben.

5.Die Kartoffeln in zwei heißen Pfannen mit reichlich Olivenöl gleichmäßig verteilen und goldbraun ausbacken. Den Speck fein würfeln und wenn die Bratkartoffeln goldbraun sind, beiseite schieben und den Speck in die Lücke geben. Später untereinander schwenken. Kurz vor dem Servieren gehackte Petersilie unterheben.

6.Vom Kopfsalat die Herzen auslösen, die Reste entsaften. Den Kopfsalatsaft mit Joghurt und weißem Balsamico, geriebenem Meerrettich, Honig und Olivenöl fein aufmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.Das Weiße vom Frühlingslauch in sehr feine Ringe schneiden, Kopfsalatherzen zupfen und beides in drei kleine Schalen füllen. Erdnüsse hacken und dazugeben. Mit der Salat-Vinaigrette großzügig überlöffeln.

8.Die Champignons halbieren und fein aufschneiden. In Olivenöl kross anbraten, die fein gehackten Thymianblätter dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Piment D’Espelette abschmecken.

9.Die Steaks in schäumender Butter nochmal nachbraten. Die Bratkartoffeln abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskatnussblüte.

10.Auf den Tellern seitlich die Bratkartoffeln anhäufen. Die Steaks jeweils daneben legen, mit den Pilzen bedecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entrecôte mit Bratkartoffeln und Salat (Blick in Trettls Topf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entrecôte mit Bratkartoffeln und Salat (Blick in Trettls Topf)“