Würstchen-Spaghetti in Tomatensauce

1 Std 10 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tomaten 1 kg
Zucker 1 EL
Wiener Würstchen 4 Stück
Spaghetti 60 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Oregano getrocknet 0,5 TL
Basilikum 2 Stiele

Zubereitung

1.Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad )vorheizen .Den Stielansatz von den Tomaten abschneiden .Ein Backblech mit dem Zucker bestreuen und die Tomaten mit der Schnittfläche nach unten auf das Blech setzen .Im heißen Ofen im oberen Drittel 20 Min.backen ,bis die Tomatenhaut platzt und sich das Fruchtfleisch löst.

2.Inzwischen die Würstchen in ca.2 cm breite Stücke schneiden und jeweils 3 Spaghetti durchstechen .

3.Tomaten aus dem Ofen nehmen und die Haut mit Hilfe einer Zange abziehen . Die Tomaten auf dem Blech zerdrücken .Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad )weitere 15 Min. schmoren .

4.Einen großen Topf voll Wasser aufkochen und salzen .Würstchen-Spaghetti hineingeben .Das Wasser sollte nicht mehr kochen ,bei mittlerer Hitze ca.12 Min. leicht sieden lassen ,bis die Spaghetti gar sind .

5.Tomaten vom Blech in eine Schüssel geben .Mit Salz ,Pfeffer und Oregano würzen . Würstchen-Spaghetti abgießen und tropfnass unter die Tomaten mischen . Basilikumblättchen abzupfen und über die Würstchen-Spaghetti verteilen .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würstchen-Spaghetti in Tomatensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würstchen-Spaghetti in Tomatensauce“