"Suspiro de limeña a la Silke": Milchkonfitüre und Eischnee mit Portwein und Mango

30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Eis:
Vollmilch 2 Tasse
Kondensmilch gezuckert 2 Tasse
Zimtstangen 3 Stk.
Nelken 5 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Für die Eiweißcreme:
Eiweiß 2 Stk.
Zucker 120 gr.
Portwein 250 ml

Zubereitung

Für das Eis:

1.Die Milch und die gezuckerte Kondensmilch mit Zimt und Nelken in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Eigelb unterrühren und alles nochmal für 5 Minuten zum Kochen bringen. Anschließend abkühlen lassen und in den Eisschrank stellen.

Für die Eiweißcreme:

2.Das Eiweiß mit etwas Salz steifschlagen. Den Zucker zusammen mit dem Portwein in einer Pfanne erhitzen und zum Kochen bringen, bis es zu dickflüssigem Karamell wird.

3.Den Karamell langsam nach und nach in das steife Eiweiß gießen, bis es zu einer festen Masse wird. Lange steifschlagen!

Zum Servieren:

4.Eis in eine Schale geben, den Schaum auf das Eis geben und mit Zimt dekorieren (bestreuen). Kleingeschnittenes Obst passt auch sehr gut dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Suspiro de limeña a la Silke": Milchkonfitüre und Eischnee mit Portwein und Mango“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Suspiro de limeña a la Silke": Milchkonfitüre und Eischnee mit Portwein und Mango“