Möhrennudeln Kurkuma mit Jakobsmuscheln am Zitronengrasspieß

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bandnudeln 400 g
Möhre 1 gr.
Lauchzwiebeln 0,25 Bd#
Jakobsmuscheln frisch 12 Stk.
Zitronengrasstangen 4 Stk.
Schnittlauch 0,25 Bd
Pinienkerne 100 g
Sojasahne 0,5 Becher
Crème fraîche 0,25 Becher
Kurkumapulver 3 TL
Gemüsebrühe etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl 1 EL
Kresse etwas
Honig 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1486 (355)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
20,2 g
Fett
30,6 g

Zubereitung

1.Die Pinienkerne in Olivenöl vorsichtig anrösten, zusammen mit dem Öl zur Seite stellen. Die Nudeln in Gemüsebrühe und Kurkumapulver al dente kochen. Von der Möhre mit einem Spargelschäler dünne Scheiben abhobeln und mit den Lauchzwiebeln in einer Pfanne mit etwas Öl kurz andünsten. Von den fertigen Nudeln zwei Tassen Nudelwasser (mit Kurkuma) abnehmen und in die Pfanne mit den Möhren geben, die Nudeln und Honig dazu. Alles gut vermischen, dann etwa einen halben Becher Sojasahne hinzu, ganz kurz nochmal aufkochen. Wer viel Soße mag, nochmal etwas Nudelwasser und Sojasahne hinterher, dann Crème fraîche unterheben und alles gut vermischen. Mit Kurkumapulver, Salz und Pfeffer abschmecken, etwas kurzgeschnittenen Schnittlauch dazu.

2.Die Zitronengrasstangen an beiden Enden abschneiden, das äußere Blatt des Spießes abnehmen, den Spieß mit der stumpfen Seite des Messers auf ganzer Länge anhacken und die Muscheln darauf aufspießen (bei gefrorenen Muscheln diese rechtzeitig auftauen und die Feuchtigkeit gut abtupfen). In einer heißen Pfanne maximal 2 Minuten von jeder Seite braten. In der Mitte sollen sie noch leicht glasig sein. Nur mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Möhrennudeln auf den Tellern portionieren, mit einem TL die Pinienkerne darüber geben, etwas von dem Öl darauf träufeln. Jetzt den Spieß dazulegen und die einzelnen Muscheln mit etwas Kresse garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhrennudeln Kurkuma mit Jakobsmuscheln am Zitronengrasspieß“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhrennudeln Kurkuma mit Jakobsmuscheln am Zitronengrasspieß“