Erdbeeren Käsekuchen mit Streusel

25 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Streuselteig: etwas
Mehl 400 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Zucker 180 Gramm
Butter kalt 180 Gramm
Zitronensaft 3 Esslöffel
Für die Füllung: etwas
Butter weich 125 Gramm
Zucker 175 Gramm
Vanillepudding 1 Päckchen
Eier Freiland 4
Quark 20% 500 Gramm
Mascarpone 250 Gramm
Erdbeeren frisch 300 Gramm

Zubereitung

1.Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in eine Schüssel geben. Die kalte Butter, den Zucker und den Zitronensaft dazugeben und am besten mit der Hand Streusel herstellen. Die Hälfte der Streusel in die vorbereitete 26 er Springform geben und am Boden andrücken. Die zweite Hälfte der Streusel zur Seite stellen.

2.In einer Rühr Schüssel weiche Butter und Zucker cremig schlagen. Nun die Eier unterrühren. Den Quark und den Mascarpone dazugeben und unterrühren. Zum Schluss den Vanillepudding unterrühren.

3.Die Erdbeeren waschen und in Stücke schneiden. Die Erdbeeren Stücke zu der Quark Masse geben und unterheben. Die Quark Masse in die Form geben und glatt streichen. Jetzt die restlichen Streusel darauf verteilen.

4.Den Kuchen nun in den auf 160 Grad Umluft vorgeheizten Backofen stellen und ca 60 Minuten backen. Nach dem backen aus dem Backofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeeren Käsekuchen mit Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeeren Käsekuchen mit Streusel“