Improgang (Blick in Alis Topf)

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Gesetzte Zutaten:
Kaninchenrücken 1 Stk.
Spargelessig 1 EL
Nordseekrabben 300 g
Silberzwiebeln 2 EL
Kopfsalatherz 1 Stk.
Zusätzliche Zutaten:
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Butter 100 g
Rosmarinzweige 2 Stk.
Zucker 3 EL
Olivenöl 2 EL
Spargelstangen weiß 2 Stk.
Parmaschinken 3 Scheiben
Schnittlauch 2 EL

Zubereitung

1.Das Kaninchen parieren. In neun Stücke teilen und in Butter mit Rosmarin rundum anbräunen. Den Schinken in dünne Streifen schneiden, dazugeben und kross ausbacken. Zwei Esslöffel Zucker in der Pfanne karamellisieren und die Silberzwiebeln dazugeben.

2.Den Spargel schälen, das Ende abbrechen und in feine Scheiben schneiden. Das Kopfsalatherz in feine Streifen schneiden. Aus Zucker, Salz, etwas Pfeffer, Spargelessig und Olivenöl ein Dressing anrühren. Damit den Kopfsalat und den Spargel marinieren.

3.Mittig auf den Tellern den Salat anhäufen. Die Krabben um den Salat verteilen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und über die Krabben geben, genauso wie noch etwas von der Vinaigrette. Die Kaninchenstücke und Silberzwiebeln ebenfalls um den Salat legen und mit etwas Butter beträufeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Improgang (Blick in Alis Topf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Improgang (Blick in Alis Topf)“