Eier-Gemüse-Bratreis mit zweierlei Forelle

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier-Gemüse-Bratreis von gestern ( Siehe mein Rezept: *) ) 200 g
Regenbogenforelle ca. 200 g TK 1
Lachsforelle ca. 400 g TK 1
Gewürzsalz **) 20 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Stücke Zitrone 4

Zubereitung

Eier-Gemüse-Bratreis mit zweierlei Forelle

1.Eier-Gemüse-Bratreis zum Servieren in der Mikrowelle erhitzen. Die Forellen auftauen lassen, unter kalten Wasser gründlich waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit dem beiliegenden Gewürzsalz von innen und außen würzen. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) in die mitgelieferte Alu-Schale verteilen, die beiden Forellen darauf legen, im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten backen und herausnehmen. Forellen halbieren, auf 2 Teller verteilen und mit dem Bratensaft beträufeln. Den erhitzten Eier-Gemüse-Bratreis fest in eine mit kalten Wasser ausgespülte Tasse drücken/pressen und jeweils auf den Teller stürzen. Eier-Gemüse-Bratreis mit Forelle, mit Zitronenstückchen garniert, servieren.

Hinweis:

2.*) Würstchen-Gemüse-Spieße mit Eier-Gemüse-Bratreis und Erdnusssauce **) Gewürzsalz in der Forellenpackung innenliegend und bestehend aus: Salz, Zwiebelpulver, Paprikapulver, schwarzer Pfeffer, Knoblauchpulver, weißer Pfeffer, Dill und Sellerie.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier-Gemüse-Bratreis mit zweierlei Forelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier-Gemüse-Bratreis mit zweierlei Forelle“