Würstchen-Gemüse-Spieße

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rostbratwürste ca. 400 g 4
rote Paprika ca. 200 g 1
Zwiebeln ca. 200 g 3
Holzspieße 8
Tasse Sonnenblumenöl 0,5 Tasse
mildes Currypulver 2 TL
Petersilie 2 Stängel
kleine Tomaten 2
Grillsaucen 2
Brötchen oder Baguette etwas

Zubereitung

Rostbratwürste in 24 Stücke ( ca. 2 – 3 cm lang ) schneiden. Paprika putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, vierteln, in Spalten schneiden und auseinander montieren. Die Zutaten ( Rostbratwurststücke, Paprikastücke und Zwiebelspalten ) abwechselnd auf 8 Holzspieße fädeln. Die restlichen Zwiebelspalten auf 1 Holzspieß fädeln. Eine Pfanne mit Sonnenblumenöl ( ½ Tasse ) erhitzen und die Würstchen-Gemüse-Spieße nacheinander ( jeweils 4 Stück + 4 Stück und Zwiebelspieß ) darin von beiden Seiten langsam gold-braun braten, mit milden Currypulver bestreuen und herausnehmen. Hier für 2 Personen ( 4 Stück ) serviert. Der Rest wird für ein Gericht *) am nächsten Tag benötigt. Die Würstchen-Gemüse-Spieße mit Grillsaucen und Tomate + Petersilie garniert, servieren. *) Würstchen-Gemüse-Spieße mit Eier-Gemüse-Bratreis und Erdnusssauce.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würstchen-Gemüse-Spieße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würstchen-Gemüse-Spieße“