Dessert: MANGO-SAHNE-GRIESS-SCHNITTEN

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
GRIESS-SCHNITTEN:
Mango frisch 1 ganze
Milch 3,8 500 ml
Sahne 30% Fett 400 ml
Weichweizengrieß 70 gr.
Vanilleextrakt 2 TL
Zucker 80 gr.
Salz 1 Prise
FRUCHTSPIEGEL:
Mango frisch 1 ganze
Puderzucker 2 EL
Bio-Zitrone frisch, Abrieb + Saft 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
49,9 g
Fett
-

Zubereitung

Zubereitung:

1.Von der Bio-Zitrone die Hälfte der Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und den Saft aus einer Hälfte auspressen. Saft durch ein Teesieb filtern. Bereit halten.

2.Die Mangofrucht mit dem Sparschäler schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Fruchtfleisch in kleine Würfel zerkleinern und sehr fein pürrieren. Den Puderzucker, Zitronenabrieb sowie den Saft zugeben und nochmals pürieren. Dieses Fruchtmark bis zum Gebrauch kalt stellen.

3.Mit der zweiten Frucht ebenfalls so verfahren und die kleinen Würfel für den Grieß bereit halten. Eine kleine Kastenkuchenform mit Klarsichtfolie auskleiden + bereit halten.

4.Milch, Vanilleextrakt, Salz und Zucker zum Kochen bringen. Topf von der Platte ziehen und mit einem Schneebesen den Grieß einrühren. Sahne zugeben, verrühren und wieder aufkochen lassen. Topf von der Platte ziehen, 10 Min. überkühlen lassen.

5.Danach werden die Mangowürfelchen unter den Grieß gehoben und die Masse anschließend in die Kastenform gefüllt. Grieß glatt streichen, mit der überhängenden Folie abdecken und für 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen. Längere Kühlzeit schadet nicht.

6.Vor dem Servieren den gekühlten Grießpudding aus der Kühlung holen. Die obere Folie entfernen und die Form auf ein Tablett stürzen. Folie komplett entfernen und den "Grießkuchen" gleichmäßig in 8 Stücke schneiden.

7.Auf 8 Dessertteller das Mangomark verteilen. Darauf mittig eine Scheibe vom "Mango-Sahne-Grieß" setzen und evtl. mit Schokoraspel oder geschlagener Sahne verzieren. Gut gekühlt schmeckt dieses Dessert einfach köstlich.

Tip:

8.Wer jetzt keine Mango mag (oder verträgt) kann in diesem Fall auf Pfirsiche oder Aprikosen zurück greifen. Es sollte nach Möglichkeit kein faseriges Obst (z.B.Ananas) sein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: MANGO-SAHNE-GRIESS-SCHNITTEN“

Rezept bewerten:
4,69 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: MANGO-SAHNE-GRIESS-SCHNITTEN“