Forellentatar

Rezept: Forellentatar
0
0
4793
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stk.
Forellenfilet geräuchert ohne Gräten
2 TL
Zitronensaft
2 EL
Crème fraîche
2 TL
Meerettich
1 Stk.
Lauchzwiebeln
0,5 Stk.
Salatgurke
0,5 Stk.
Apfel
5 Scheibe
Schwarzbrot
Schnittlauch
Pfeffer aus der Mühle weiß
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
895 (214)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
42,2 g
Fett
1,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Forellentatar

SPINAT SPINATPFANNKÜCHLEIN-TÖRTCHEN geschichtet

ZUBEREITUNG
Forellentatar

1
Crème fraîche, Meerettich und Zitronensaft vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
2
Forellenfilets, Gurke und Apfel in kleine Würfel; Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Unter die Crème fraîche geben und gut durchmengen.
3
Aus dem Schwarzbrot kreisrunde Stücke ausstechen. Masse auf den Brot-Talern anrichten. Mit Schnittlauchspitzen garnieren.

KOMMENTARE
Forellentatar

Um das Rezept "Forellentatar" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung