Falsches Hirn mit Rote-Bete-Süßkartoffel-Stampf und geschmorten Spitzkohl

Rezept: Falsches Hirn mit Rote-Bete-Süßkartoffel-Stampf und geschmorten Spitzkohl
( Ein leckeres, vegetarisches Essen ! )
2
( Ein leckeres, vegetarisches Essen ! )
0
2111
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Falsches Hirn: ( Eine Idee aus der Böhmischen Küche ! )
1
mittelgroße Zwiebel ca. 75 g
0,5 Würfel
Hefe ca. 20 g
3 EL
Butter
3
Eier
3 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Schnittlauchröllchen ( Hier: gefriergetrocknet ! )
Rote-Bete-Süßkartoffel-Stampf:
300 g
Rote Bete
300 g
Süßkartoffeln
1 TL
Salz
0,5 TL
Kümmel gemahlen
1 EL
Butter
1 EL
Kochsahne
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 kräftige Prise
Muskatnuss
Geschmorter Spitzkohl:
1
Spitzkohl ca. 800 g / geputzt ca. 600 g
1
Zwiebel ca. 100 g
2 EL
Butter
200 ml
Gemüsebrühe ( 1 TL instant )
4 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Kümmel gemahlen
1 TL
brauner Zucker
2 EL
Ketchup manis
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.12.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Falsches Hirn mit Rote-Bete-Süßkartoffel-Stampf und geschmorten Spitzkohl

ZUBEREITUNG
Falsches Hirn mit Rote-Bete-Süßkartoffel-Stampf und geschmorten Spitzkohl

Falsches Hirn:
1
Die Eier aufschlagen, mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen. Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer Pfanne mit Butter ( 3 EL ) glasig anbraten. Die Hefe ( ca. 20 g ) zugeben und unter ständigen rühren zergehen lassen. Solange pfannenrühren bis die Hefe anfängt zu duften/riechen. Die verquirlten Eier zugeben und wie ein Rührei fertig braten. Zum Schluss mit Schnittlauchröllchen bestreuen und halbieren.
Rote-Bete-Süßkartoffel-Stampf:
2
Rote Bete und Süßkartoffeln schälen, würfeln, in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben , mit Butter ( 1 EL ), Kochsahne ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Muskat ( 1 kräftige Prise ) würzen und mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten/durchstampfen.
Geschmorter Spitzkohl:
3
Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen, vierteln, den Strunk großzügig entfernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Butter ( 2 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten/pfannenrühren, die Spitzkohlstreifen zugeben und einige Minuten mit anbraten/pfannenrühen. Mit der Gemüse-brühe ( 200 ml ) ablöschen, mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ), Kümmel gemahlen ( 1 TL ) und braunen Zucker ( 1 TL ) würzen und alles zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren / köcheln lassen. Den Ketchup manis ( 2 EL ) zugeben und ohne Deckel weitere 5 Minuten schmoren lassen. Dabei immer mal wieder umrühren.
Servieren:
4
Falsches Hirn mit Rote-Bete-Süßkartoffel-Stampf und geschmorten Spitzkohl auf 2 Teller verteilen und servieren.

KOMMENTARE
Falsches Hirn mit Rote-Bete-Süßkartoffel-Stampf und geschmorten Spitzkohl

Um das Rezept "Falsches Hirn mit Rote-Bete-Süßkartoffel-Stampf und geschmorten Spitzkohl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung