Ei ei ei & rote Bete....

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ei 1 stk
Rote Bete Saft 100 ml
Spinat mit Frischkäse 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Es hat mit einer Idee begonnen und als Versuch geendet. Rote Betesaft war noch vorhanden & Spinat gibt es heute abend.....ich war überrascht was daraus wurde & finde ein hingucker ist es doch irgendwie.

2.Das Ei hart kochen aber nicht "staubig". Ein Glas mit Rote Betesaft (Rest vom Vortag ) füllen. Das gekochte Ei ganz kurz abschrecken, schälen & halbieren.

3.Das Eigelb herausholen und in eine kleine Schale geben. Die Hälften vom Eiweiss in den Rote Betesaft legen, sollte mit dem Hohlraum nach unten liegen und mit Saft bedeckt sein. 15 Minuten darin liegen lassen.

4.Das Eigelb mit einem 1Teelöffel gekochten Spinat vermengen, würzen mit Salz und Pfeffer. Ich habe die Masse nicht durch ein Sieb gestrichen denn ich wollte einen etwas groberen Geschmack aus der Zungen, im Mund.

5.Jetzt die Eierhälften aud dem rote Betesaft nehmen und abtropfen lassen, nicht getupft. Mit der Spinateigelbmasse befüllen und dekorativ auf eine Teller geben.

6.Da es wie geschrieben sich hier um einen Versuch handelt habe ich es erstmal mit einem Ei probiert und MIR gefällt das Ergebnis und auch der Geschmack hat mir zugesagt. Versucht es einmal selbst und lasst es mich dann wissen. glg tine

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ei ei ei & rote Bete....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ei ei ei & rote Bete....“