Bunte Eier "die große Verführung"

45 Min mittel-schwer
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
FRISCHE Eier - L- 10 Stk
Eicreme
weiche Butter 150 gr
Miracel wip o. Mayo 3 EL
Senf mittelscharf 2 TL
Salz, Pfeffer weiß, etwas
Belag
IDEEN, kein Anspruch auf Vollständigkeit etwas
Räucherlachs ODER/ UND 2 Sch
Filet von Rauchforelle etc. 1 Stk
Shrimps gegart 16 Stk
Sehasenrogen 30g 1 Ds
Lachsschinken sehr dünn ODER 4 Sch
Schweinslende geräuchert, etc. 6 Sch
Edelsalami sehr dünn 4 Sch
Garnierung
IDEEN, kein Anspruch auf Vollständigkeit etwas
Spitzpaprika rot, Spargelköpfe KS etwas
kl. Champiköpfe, Maiskölbchen, etwas
Cornichons, Sardellen, Radischen, etwas
Dillspitzen, krause Petersilie etwas

Zubereitung

1.Eier hart kochen, ca 12 min, abschrecken, schälen abspülen und kalt werden lassen.

Eicreme

2.Eier längs halbieren und Eigelb durch ein feines Sieb drücken. Ist zwar anstrengend, aber lohnt sich. Die Butter schaumig rühren. Auf mittlererStufe minestens 10 min, besser 15 min bis die Butter locker, cremig und weiß ist. Die Eigelbkrümel, Miracel bzw. Mayo und Senf zur Butter geben und gut zu einer spritzfähigen Eigelbcreme verrühren mit Salz und Pfeffer würzen. In Spritzbeutel mit mittlerer Sternthylle füllen.

Eier füllen und garnieren

3.Die Eihälften auf Küchenkrepp stellen (damit sie nicht so wegrutschen) und mit der Eicreme füllen. Dabei nicht nur das "Loch" ausspritzen, sondern die ganze Fläche nutzen. Am beste, wenn man den so genannten Zopf spritzt, da bleibt in der Mitte gewissermaßen eine Vertiefung.

4.Jetzt je 4/2 Eier mit den verschiedenen Zutaten belegen und garnieren. Lachsscheiben halbieren und zur Rose drehen, ebenso den Lachsschinken. Die Salimi halbieren und je 2 Tütchen drehen. Die Shrimps ebenfalls längs halbieren und je 3-4 Hälften pro Ei als Ring anlegen, sieht schön üppig aus. Den "Kaviar", je 1 TL voll längs über das halbe Ei (in die Vertiefung) füllen und 1/2 Shrimps mit anlegen. Bei den Lachs- und Shrimps-Eiern ruhig einen Klecks "Kaviar" nehmen. Überall als roten Farbtupfer 2 nicht zu große Paprikakeile in Eicreme drücken. Bei Salami und Schinken 2-3 Spargelspitzen zum Garnieren nehmen und ein Sträuchen Petersilie. Bei den fischigen Eiern einen Farn Dill. Alles sollte sehr üppig und bunt wirken. ansonsten sind bei der Garnierung der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

5.Im Kühlschrank, mit Folie abgedeckt aufbewahren, aber mind 30 min vor dem Verzehr rausstellen, daß sie Zimmertemperatur annehmen. Die Eicreme ist sonst zu hart und auch der "Belag" schmeckt so aromatischer.

6.kleiner Tipp am Rande. damit die Abdeckfolie die Speisen nicht berührt oder gar festkleben kann in die Mitte der Platte z.Bsp. ein leeres Gewürzfläschchen Stellen. die Folie wird so zum Zelt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bunte Eier "die große Verführung"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bunte Eier "die große Verführung"“