Auberginentürmchen mit Kichererbsencreme (Oana Nechiti)

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Aubergine frisch 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Meersalz 1 Prise
Kichererbsen gekocht 250 g
Cashewnuss 2 TL
Raz El Hanout / Gewürzmischung 2 TL
stilles Mineralwasser 60 ml
Bio-Zitrone 0,5 Stk.
Rote Bete-Knollen 2 Stk.
Zitronensaft 1 EL
Agavensirup 1 TL
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Prelibato Reserva Essig (Weißer Balsam) etwas
Pflanzenöl etwas
Rosmarin 3 Stängel
Petersilie 3 Stängel
Knoblauchzehe 2 Stk.
Ciabatta 3 Scheibe

Zubereitung

1.Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

2.Die Auberginen schälen und quer in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, 6 Scheiben pro Aubergine, Randstücke aussortieren. Salzen und mit Olivenöl einreiben. In einer Grillpfanne anbraten, so dass sie auf beiden Seiten Grillstreifen haben.

3.Vom Ciabatta drei dünne Scheiben aus der Mitte schneiden, in einer Schale mit Olivenöl, geriebenem Knoblauch, Salz und gehackten Rosmarinnadeln wenden. Dann bei 200 Grad im Ofen knusprig backen.

4.In der Zwischenzeit die Kichererbsen mit Cashewmus, Salz, Raz el Hanout und Mineralwasser im Mixer pürieren. Etwas Zitrone dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Rote Bete schälen und auf einer Reibe hobeln, mit Zitronensaft, Olivenöl und Agavensirup vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gehackte Petersilie dazu geben.

6.In einer Schale die gegrillten Auberginenscheiben mit Olivenöl, Balsam-Essig und Rosmarin würzen.

7.Auberginenscheiben mit Kichererbsenmus oben auf die rote Bete schichten, darauf eine krosse Scheibe Ciabatta. Mit etwas gezupfter Blattpetersilie toppen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginentürmchen mit Kichererbsencreme (Oana Nechiti)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...