Schaschlik nach Muttis Art

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefleisch 500 gr.
Rindfleisch 500 gr.
Leber 3 Scheiben
Rauchfleisch 10 Scheiben
Zwiebel 5 Stück
Paprika 5 Stück
Essiggurken 10 Stück
Salz, Pfeffer, Paprika, Curry etwas
Öl etwas
Worchestersauce etwas
Sojasauce etwas
Weisswein etwas
Wasser etwas
Senf 2 Esslöffel
Tomatenmark 3 Esslöffel
Gewürfelte Tomaten 1 Dose
Mehl 40 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
739 (177)
Eiweiß
18,8 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

Die Spieße

1.Fleisch grob würfeln, Paprika und Zwiebel grobe Stücke, Leber in Stücke (Leber kann, muss aber nicht) Rauchfleisch (gerauchten Bauch) dünn geschnitten rollen kräftigere Scheiben ebenfalls in Stücke. Alle Zutaten auf Spieße stecken - das erste und letzte Stück sollte immer Fleisch sein. Die fertigen Spieße in eine passende Form legen zum marinieren.

Die Marinade

2.Öl, Worchestersauce, Sojasauce und Gewürze gut verrühren und die Schaschlik damit einpinseln. Abgedeckt am Besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Sauce

3.Übriges Gemüse klein würfeln und in etwas Öl gut anbraten. Tomatenmark, Senf und Mehl dazugeben und weiterhin gut anbraten. Dann mit Weisswein ablöschen, gut durchrühren, die gewürfelten Tomaten dazu, umrühren und mit Wasser auffüllen.

Das Schaschlik

4.In einer extra Pfanne die Schaschlik etappenweise von allen Seiten anbraten und in die vorbereitete Sauce geben. Gute 2 Stunden leicht schmoren lassen, ab und an die Sauce vorsichtig etwas umrühren. Serviert werden Schaschlik bei uns mit Reis und grünem Salat oder einfach nur mit Brötchen. Mengenangaben könnt ihr bei mir allerdings bei diesem Rezept nicht allzu genau nehmen da ich mal für 2 und mal für 8 Personen koche.

Auch lecker

Kommentare zu „Schaschlik nach Muttis Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schaschlik nach Muttis Art“