Erdbeerpalatschinken und Rhabarberkompott mit Vanilleeis (Roland Trettl)

4 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kompott
Rhabarber 800 g
Himbeeren 200 g
Vanilleschote 1 Stk.
Honig 120 g
Pistazie ungesalzen 50 g
Erdbeer-Füllung
Erdbeeren 400 g
Honig 30 g
Ingwer gehackt 2 g
Chia Samen 2 EL
Palatschinken Teig
Mehl 250 g
Salz etwas
Milch 300 g
Mineralwasser 150 g
Eier 5 Stk.
Reichlich Butter etwas

Zubereitung

Rhabarber-Kompott

1.Vom Rhabarber die erste Haut abziehen und die Stangen in 3 cm große Stücke schneiden. Mit den restlichen Zutaten in eine Form geben und abgedeckt bei 200 Grad im Ofen 30 Minuten garen.

Erdbeer-Füllung

2.Alles 10 Minuten kochen und mit einem Schneebesen verrühren. Kalt stellen.

Palatschinken

3.Mehl, Milch, Wasser und Salz zu einem glatten Teig rühren. Die Eier aufschlagen und unter die Mehlmasse heben.

4.Die Palatschinken in einer Pfanne mit reichlich Butter beidseitig braten. Sobald der Palatschinken gewendet wurde, kann man die Erdbeer-Füllung darauf verteilen und einrollen.

Anrichten

5.Vanilleeis beim Eishändler ihres Vertrauens kaufen und auf dem abgekühlten Rhabarber Kompott anrichten. Mit gehackten Pistazien bestreuen. Palatschinken daneben positionieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeerpalatschinken und Rhabarberkompott mit Vanilleeis (Roland Trettl)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeerpalatschinken und Rhabarberkompott mit Vanilleeis (Roland Trettl)“