Zusammengebastelte Fantasietorte

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rührteig mit Mohn
Butter 250 gr.
Zucker 150 gr.
Vanillezucker selbstgemacht 1 Teelöffel
Eier Freiland 4 mittelgross
Dinkel Mehl Type 630 250 gr.
Backpulver 2 Teelöffel (gestrichen)
Mohn gemahlen 75 gr.
Füllung
Puddingpulver Vanille 2 Päckchen
Milch 0,75 Liter
Zucker 60 gr.
Sahne 3 Becher
Pfirsiche 1 grosse Dose
Sahnesteif 3 Päckchen
Dekoration
Schokoblumen 1 Päckchen
Eierlikör 4 Esslöffel

Zubereitung

Rührteig

1.Den Mohn mahlen,(Ich habe ihn in einer Kaffeemühle gemahlen.)

2.Eine 26 er Kuchenform mit Backpapier auslegen.

3.Die Butter mit den Zucker schaumig rühren.Nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen.Dann löffelweise unter die Buttermasse rühren. Zum scchluss den Mohn untermischen.

4.Den Kuchen in die Form füllen,und im vorgeheitzten Ofen bei Ober/Unterhitze 170-190c ca.30 Minuten backen. Je nach Backofen. Einfach Stäbchenprobe machen.Der Kuchen muss kalt werden.am besten einen Tag vorher backen.

Für die Füllung

5.Pudding nach Packungsanleitung kochen,nur mit weniger Milch.So das der Pudding richtig dick wird.

6.Den Pudding mit Folie bedecken,und etwas abkühlen lassen.Dose Pfirsiche in einen Sieb geben,und Abtropfen lassen.

7.Wenn der Pudding mehr Lau wie warm ist.Die Sahne mit Sahnesteif schlagen.

8.Einen Teil in eine Spritztülle geben,den anderen Teil unter den Pudding mischen.

9.Dann die Pfirsiche klein schneiden,und ebenfalls unter den Pudding geben.

10.Den Kuchen halbieren.Ich habe nur eine hälfte genommen,die andere hab Ich eingefroren.Ihr könnt aber auch beide nehmen. Also wenn der Kuchen halbiert ist,einen Tortenring umlegen, und die Füllung draufstreichen.

11.Dann für 1 Srunde im Kühlschrank anziehen lassen.Danach mit der restlichen Sahne verzieren.Auf jeden fall muss rundum ein Tuff gesetz werden,da in die mitte der Eierlikör drauf kommt.Und so nicht runterlaufen kann. Ich hoffe Ihr könnt das besser wie Ich.

12.Aber meine Nachbarn und Freunde sagte,hat spitze geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zusammengebastelte Fantasietorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zusammengebastelte Fantasietorte“