Schweinefilet mit Frischkäsekruste und Pfefferminzsoße

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
trockenes Toastbrot 80 Gramm
Eier 2
Frischkäse 200 Gramm
Schlagsahne 200 Gramm
Schweinefilet-Medaillons 8
feines Raspsöl 2 Esslöffel
weißer Pfeffer etwas
Bratensaft 300 ml
Pfefferminze 40 Gramm

Zubereitung

Toastbrot reiben, mit Eiern, Frischkäse und 3 EL Sahne verrühren, leicht salzen. Schweinemedaillons pfeffer, in erhitztem Rapsöl beidseitig scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen, mit Küchenkrepp trockentupfen und salzen. Frischkäsemasse gleichmäßig auf die Fleischstücke verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 220°C 10 Minuten knusprig backen. Restliche Sahne, Bratensaft und 30g gewaschene, gut abgetrocknete und gehackte Pfefferminze auf die Hälfte einkochen lassen und pürieren. Medaillons mit der Soße anrichten. Mit restlicher Pfefferminze garnieren. Dazu schmecken Spaghetti mit Zucchini und Möhrenstreifen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Frischkäsekruste und Pfefferminzsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Frischkäsekruste und Pfefferminzsoße“