Hähnchenkeulen auf Tomatensugo

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosmarin 4 Zweige
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 4
Tomaten 700 g
luftgetrockneter Schinken in dünnen Scheiben 100 g
Weißwein 100 ml
Olivenöl 4 EL
Salz, Pfeffer etwas
Hähnchenkeulen 4
Alufoli zum Abdecken etwas
Basilikumblätter zur Dekoration etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Rosmarin waschen und fein hacken.

2.Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

3.Tomaten waschen und würfeln.

4.Schinken in grobe Stücke schneiden.

5.Alles in einer großen Auflaufform mischen.

6.Wein und 2 EL Öl unterrühren.

7.Mit Salz und Pfeffer würzen.

8.Hähnchenkeulen am Gelenk halbieren, abspülen und trocken tupfen.

9.2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Keulen darin pro Seite ca. 4 Minuten goldbraun braten.

10.Mit Salz und Pfeffer würzen.

11.Herausnehmen und auf die Tomaten setzen.

12.Form mit Alufolie verschließen.

13.Im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft ca. 30 Minuten schmoren.

14.Folie entfernen und offen ca. 20 Minuten weiterschmoren.

15.Basilikumblättchen über die Hähnchenkeulen streuen und mit Reis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenkeulen auf Tomatensugo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenkeulen auf Tomatensugo“