C: Grenadiermarsch

Rezept: C: Grenadiermarsch
Resteverwertung
19
Resteverwertung
21
2633
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
gekochte Erdäpfel = Kartoffel
1
Zwiebel
etwas Butter oder Öl
300 g
gekochte Nudeln
Speck-, Schinken- oder Bratenreste
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Majoran
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
C: Grenadiermarsch

Reisfleisch für Stubentiger
pellkartoffeln,leinölquark,rucolasalat--auf die rasche zum mittag -nix besonderes

ZUBEREITUNG
C: Grenadiermarsch

1
Die fein gehackte Zwiebel in Butter oder Öl anrösten, die Fleischreste, die gekochten, in Scheiben geschnittenen Erdäpfel und die Nudeln dazugeben und würzen. Im vorgewärmten Backrohr kurz überkrusten lassen.
2
Ich habe auch noch Champignons und Käsereste dazu gegeben.
3
Dazu passt ein Blattsalat mit Kürbiskernöl und Zirbenessig oder Apfelessig

KOMMENTARE
C: Grenadiermarsch

Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Das nenn ich eine leckere Resteverwertung 5* LG
Benutzerbild von breitak
   breitak
jetzt darf bei mir ruhig was überbleiben, denn wenn man sowas leckeres sieht - muß man das einfach mitnehmen*****LG
Benutzerbild von lustigefrau
   lustigefrau
Kannte ich jetzt nur als Musikstück, das wir mit der Kapelle spielen 5 ****
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
schnell, einfach aber saumäßig guat ... 5 ***** lasse ich dafür da LG Brigitte
Benutzerbild von cami1704
   cami1704
das kenn ich von meinem mann *********** lg cami

Um das Rezept "C: Grenadiermarsch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung