Lachstatar im Avocadomantel mit Wasabi-Kaviar

25 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Avocados 5 Stk.
Lachsfilet 200 g
Schmand 60 g
Koriander 1 Bd
Limette 0,5 Stk.
Chilisoße Süß-Sauer 2 EL
Honig 1 EL
Pinienkerne 15 g
Wasabi-Kaviar etwas
Knoblauch etwas
Nuriblätter etwas
Wasabi-Majo
Ei 1 Stk.
Öl 25 ml
Salz und Pfeffer etwas
Knoblauchzehe etwas
Schmand 20 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1042 (249)
Eiweiß
11,9 g
Kohlenhydrate
8,3 g
Fett
18,8 g

Zubereitung

1.Die Avocados halbieren und von der Schale lösen. Nun fein längst schneiden und auf eine Klarsichtfolie legen.

2.Den Lachs in feine mundgerechte Stücke schneiden, grob hacken und dann in eine Schüssel legen.

3.Nun den Schmand und den fein gehackten Koriander, mit der Limette, etwas süßsaurer Chilisoße und dem Honig vermischen. Die Masse salzen und pfeffern.

4.Die Avocados längst legen und leicht eindrücken sodass sie flach auf der Folie liegt. Den Schmand vorsichtig auf die Avocado verteilen. Nun die Avocado nach innen drehen und den Lachs ummanteln.

5.Anschießend die Pinienkerne leicht anbraten und die Mayonnaise zubereiten. Dazu Ei, Öl, Salz und Pfeffer mit einem Stabmixer zu einer Emulsion vermischen.

6.Diese mit Schmand, einer gehackten Knoblauchzehe und Petersilie verrühren und ziehen lassen. Nuriblätter klein schneiden und kurz in heißem Öl anbraten. Nun den Teller anrichten, die Pinienkerne auf die Avocado geben und den Dip ebenfalls auf die Avocado spritzen. Nuriblätter an die Seite legen und genießen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachstatar im Avocadomantel mit Wasabi-Kaviar“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachstatar im Avocadomantel mit Wasabi-Kaviar“