Kartoffeltortilla

40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tortillamasse:
Salzkartoffeln, festkochend 400 g
Kartoffeln roh, geraspelt 50 g
Zucchini 50 g
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Cherry Dattel Tomaten gewürfelt 2 Stück
Mini-Kabanossi gewürfelt 60 g
Knäckebrot gebröselt (statt Mehl) 2 Scheiben
Maisgriess 4 EL
Eier 3 Stk.
Milch 0,1 l
Muskat 1 Prise
Paprika Gewürz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Topping für Tortilla-Salat-Teller:
Goudakäse (Sterne ausstechen) 1 Scheibe
Gemüsetomate geviertelt 1 Stück
Romana-Salat 60 g
Französischer Dip mit Madeira s. m. KB 2 Löffel
Petersilie getrocknet 1 TL
Basilikumblätter 1 Stengel
Speise Öl 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die Salzkartoffeln vorkochen und auskühlen lassen. Das Gemüse und die Kabanossi kleinschneiden und würfeln, das Knäckebrot grob zerbröseln und die Eier aufschlagen. Alle Zutaten für die Masse in einer Schüssel vermischen, ggf. grob durchstampfen.

Braten und Backen:

2.In einer heissen Pfanne etwas Butter schwenken und zerlassen und die Tortillamasse mit dem Pfannenwender hineinsetzen und unter mässiger Hitze stocken lassen, mehrfach anbraten und wenden, bis der nötige Bräunungsgrad erreicht wird. Man kann das Ganze auch kurz im Backofen heiß backen.

Tellerportion:

3.Die abgekühlten Tortillas zurechtschneiden und auf einen Teller setzen, dazu etwas Salat geben und den bereits fertigen Dip darauf geben, mit Tomatenviertel und Zwiebeln belegen, Käsesterne ausstechen und mit dem Basilikum positionieren.

Verwendung:

4.Als Grillbeilagen oder als Vorspeise bestens geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeltortilla“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeltortilla“