Schinkensülze mit Bratkartoffeln

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schinken gekocht 300 gr.
Gurkenscheiben für Sandwich 1 Glas
Maiskölbchen 1 Glas
Eier 6 gekochte
Wasser 1 Liter
Aspikpulver 200 Bloom 130 gr.
Essig weiß 0,25 Liter
Salz und Pfeffer eine prise

Zubereitung

1.Das Sülzpulver(ich habe Aspik Ass 200 Bloom)in Wasser einrühren und erwärmen. Dabei immer rühren, bis es klar wird.mit Salz und Pfeffer würzen.Und den Essig dazugeben.

2.Eine Kastenform,oder was Ihr wollt.Eine schicht Schinken,Gurken, Eier und Mais.Dann mit einer dünnen Schicht Sülze übergießen.Ab in den Kühlschrank. So 20 Minuten. Dann die nächste Schicht,und immer weiter so bis die Kastenform voll ist.

3.In der zwischenzeit, die Kartoffeln schälen.die Zwiebeln schälen. Ich habe rohe Kartoffeln genommen.Und in einer Pfanne mit Rapsöl und Butter anbraten.Ich gebe gerne noch Kümmel dazu.Die Zwiebel dazu und würzen.Ich brauche nur Salz,aber knusprig müssen sie sein.

4.Wenn die Sülze und die Kartoffeln fertig sind anrichten.Und Ich kann Euch sagen das war so lecker.

Auch lecker

Kommentare zu „Schinkensülze mit Bratkartoffeln “

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schinkensülze mit Bratkartoffeln “