Kohlsuppe mit Kochwurst, Möhren und Steckrübe á la Britta

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Weißkohl frisch 1
Steckrübe 1
Möhren 6
Kartoffeln 10
Salz etwas
Pfeffer etwas
Knoblauch(granuliert) etwas
Sonnenblumenoel etwas
Butter etwas
Kümmel/ganz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Den Weißkohl schneiden und spülen, dabei nicht vergessen, die ersten Blätter zu entfernen, da man davon Blähungen kriegen kann. Dann in einem Sieb spülen und in einen Topf mit ca. 2 Liter Wasser geben, das Wasser salzen . Dann fügt man etwas Oel und einen Klecks Butter hinzu. Nun muss der Kohl zunächst, 1 Stunde kochen. Jetzt die Steckrübe und die Möhren, sowie die Kartoffeln, schälen, schneiden und spülen. Dann werden die Kochwürste aus dem Kühlschrank geholt, gespült und in Mundgerechte Stücke geschnitten. Wenn der Kohl bereits 70min gekocht hat, fügt man das geschnitten Gemüse und die Kochwürste hinzu. Jetzt muss da noch Pfeffer und etwas Kümmel, sowie granulierter Knoblauch hinein. Nach ca.2 Stunden ist die Suppe fertig. Ich wünsche Guten Appetit ! Der Kohl so lange zu kochen hat, da nur so, der Kohlgeschmack in die Brühe kommt und sie dann kräftiger schmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlsuppe mit Kochwurst, Möhren und Steckrübe á la Britta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlsuppe mit Kochwurst, Möhren und Steckrübe á la Britta“